Onur Düzgün leitet neue Tochter der Emirat AG

 

Mehr Verantwortung für Onur Düzgün, bislang Direktor beim Risiko-Management-Unternehmen Emirat: Er soll als Geschäftsführer die Tochterfirma Emirat Handling & Fulfillment in Dachau aufbauen. 

Dorthin lagert das Münchner Unternehmen die bisherige Abteilung zur Abwicklung von Gewinnspielen sowie für Marketing- und Verkaufsaktionen aus. Düzgün, der bereits 2006 als Business Manager bei Emirat anfing und 2012 zum Director Handling & Fulfillment befördert wurde, soll die neue Tochterfirma führen.

Bislang beschäftigt sie bereits acht Mitarbeiter. Diese übernehmen unter anderem für Webshops die Lagerung und den Versand von Produkten, die Bearbeitung von Retouren und die Unterstützung bei Marketingaktionen.

Onur Düzgün möchte nun den "reibungslosen Ablauf von Bestellungen in Onlineshops garantieren", wie er sagt. Der Marktbedarf sei hoch, deswegen fiel die Entscheidung ein eigenes Tochterunternehmen zu gründen, meint Ralph Clemens Martin, CEO der Emirat AG.

Hintergrund: Die Emirat AG mit Sitz in München wurde 2004 gegründet und unterhält auch Büros in Dubai und London. Sie entwickelt unter anderem Promotion- und Marketing-Aktionen mit Gewinnwahrscheinlichkeiten. Kunden sind Unternehmen wie Coca-Cola, Ferrero, die HypoVereinsbank und Tui. 

Exklusive Storys und aktuelle Personalien aus der Medien- und Kommunikationsbranche gibt es von Montag bis Freitag in unserem Newsletter "kressexpress". Kostenlos abonnieren.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.