Roland Wassermann, Holger Schnabel und Peter Dangel steuern HypedBy

 

Das auf Instagram-Vermarktung spezialisierte Münchner Medienhaus HypedBy stellt sich komplett neu auf: Wie der frisch installierte Geschäftsführer Roland Wassermann künftig Gas geben möchte.

Der bisherige McKinsey-Berater hat die operative Führung von HypedBy als Geschäftsführer übernommen. Er stand mehrere Jahre lang in Diensten der Unternehmensberatung und war zuvor bei einem internationalen Industrieunternehmen Vice President unter anderem für Strategiefragen. Roland Wassermann bildet künftig ein Gespann mit Holger Schnabel, der bei HypedBy die kaufmännische Geschäftsführung übernimmt. Schnabel bringt viel Erfahrung aus Führungspositionen im Finanzwesen mit.

Roland Wassermann und Holger Schnabel lösen den bisherigen Geschäftsführer und Gründer Sebastian Schmidt ab, der alle Verantwortlichkeiten an seine Nachfolger übergibt. Er soll allerdings weiter als "zentraler strategischer Partner" sowie als "Berater und Inputgeber" dem Haus zur Seite stehen, heißt es in München.

Mit Blick auf den geschäftlichen Erfolg dürfte die Verpflichtung von Peter Dangel besonders wichtig für HypedBy sein: Er kommt als Vice President Sales & Commercial Development an Bord. Früher war Dangel Vermarktungschef bei Discovery Networks Deutschland. Er soll nun die Geschäfte bei HypedBy beflügeln. 

"Nachdem wir bereits Anfang 2018 den ehemaligen Spox.com-Gründer Manuel Lopez als Managing Partner für HypedBy gewinnen können, freuen wir uns nun, mit Peter Dangel einen weiteren Vermarktungsprofi aus der Medienwelt in unserem Team begrüßen zu können", sagt Roland Wassermann.

Hintergrund: Das im September 2017 gegründete Medienhaus HypedBy gilt als einer der führenden Betreiber von Instagram-Kanälen in Deutschland. Über Themenfelder wie Sport, Motor, Youth, Food und Pets erreicht das Haus bereits über 12 Mio junge mobile Follower im deutschprachigen Raum. 

Exklusive Storys und aktuelle Personalien aus der Medien- und Kommunikationsbranche gibt es von Montag bis Freitag in unserem Newsletter "kressexpress". Kostenlos abonnieren.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.