Jennifer Lachman: Die neue Digitalchefin des manager magazins kommt von Xing

19.03.2019
 

Jennifer Lachman stößt im August ins Führungsteam des "manager magazins". Von ihrer Arbeit soll auch die gesamte Spiegel-Gruppe profitieren.

Jennifer Lachman (37) wird manager-magazin.de operativ leiten sowie die digitalen Angebote des "manager magazins" gemeinsam mit der Chefredaktion weiterentwickeln. Zudem soll sie bei größeren Projekten, die die gesamte Spiegel-Gruppe betreffend, "in maßgeblicher Funktion mitwirken".

"Wir freuen uns außerordentlich, dass wir Jennifer Lachman für diese enorm wichtige Aufgabe gewinnen konnten. Sie ist nicht nur eine erfahrene und bestens vernetzte Wirtschaftsjournalistin, sondern auch eine kluge Strategin und zielstrebige Umsetzerin. Insofern passt sie perfekt in unser Team", sagt Sven Clausen, der gemeinsam mit Martin Noé die Chefredaktion des "manager magazins" führt. 

Lachman ist seit 2015 für Xing tätig. Als Chefredakteurin hat sie für das berufliche Netzwerk im deutschsprachigen Raum eine multimedial tätige Redaktion aufgebaut. Ihre Karriere begann die Absolventin der Kölner Journalistenschule nach einem Studium der Volkswirtschaftslehre als Korrespondentin an der New Yorker Wall Street. 2008 stieß die gebürtige Britin zum Team der "Financial Times Deutschland" in Hamburg, und arbeitete für die späteren Gruner + Jahr Wirtschaftsmedien zunächst als Redakteurin, später als Teamleiterin. Sie war zudem für NDR Info tätig und als Medientrainerin für Vorstände und Führungskräfte. 

"Der Wirtschaftsjournalismus und das Entwickeln neuer digitaler Angebote und Formate sind seit jeher zwei große Leidenschaften von mir. Nach vier großartigen Jahren bei Xing freue ich mich jetzt sehr darauf, das Redaktionsteam des manager magazins dabei zu unterstützen, diese einzigartige journalistische Marke vielseitig weiterzuentwickeln", sagt Jennifer Lachman zu ihrer neuen Aufgabe.

Exklusive Storys und aktuelle Personalien aus der Medien- und Kommunikationsbranche gibt es von Montag bis Freitag in unserem Newsletter "kressexpress". Kostenlos abonnieren.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.