Motor Presse: Alexander Walz, André Schmidt und Björn Gerteis steuern Radtitel

20.03.2019
 

Markus Gries, neuer Publisher Sport der Motor Presse Stuttgart, setzt bei den Radmarken auf ein übergreifendes redaktionelles Führungsteam. Wie sich Björn Gerteis, André Schmidt und Alexander Walz die Aufgaben aufteilen.

Björn Gerteis, André Schmidt und Alexander Walz bilden ab 1. April den Leitungspool der Radredaktion und führen gemeinschaftlich die Redaktionen von "Mountainbike", "Roadbike", "Elektrobike" und und "Karl".

 "Die Welt des Radfahrens ist mittlerweile so komplex und vernetzt, dass wir uns entschieden haben, unsere Radmarken in Zukunft von einem übergreifenden redaktionellen Führungsteam gestalten zu lassen", erläutert Markus Gries, neuer Publisher Sport der Motor Presse Stuttgart.

Alexander Walz übernimmt die Aufgabe des Redaktionsleiters "Roadbike" und ist als Content-Koordinator für alle Fahrradmarken der Motor Presse Stuttgart tätig.

André Schmidts Schwerpunkt ist die Redaktionsleitung von "Mountainbike" einschließlich der Sonderhefte. Zusätzlich betreut er die übergreifende Test-Weiterentwicklung.

Björn Gerteis wird redaktioneller Leiter von "Karl" und "Elektrobike". Darüber hinaus übernimmt er die Aufgabe als Online-Leiter für alle Radmarken. Gerteis wirkt auch als Repräsentant aller Radmarken der Motor Presse Stuttgart.

Hintergrund: Multi-Chefredakteur Jens Vögele´verließ im November 2018 die Motor Presse Stuttgart. Olaf Beck war übergangsweise eingesprungen. Er übernimmt künftig wieder die Position des Creative Directors im Bereich Vermarktung.

Exklusive Storys und aktuelle Personalien aus der Medien- und Kommunikationsbranche gibt es von Montag bis Freitag in unserem Newsletter "kressexpress". Kostenlos abonnieren.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.