PR Report startet Akademie

21.03.2019
 

Der Medienfachverlag Oberauer erweitert sein Aus- und Weiterbildungsangebot für die Kommunikationsbranche. Neben der PR Werkstatt, den PR Report Touren und dem PR Report Camp startet nun Ende März die PR Report Akademie.

Durchgeführt wird diese von der Deutschen Akademie für Public Relations (dapr) in Düsseldorf, mit der eine umfangreiche Zusammenarbeit vereinbart wurde. Bis zum Jahresende stehen dabei 15 hochwertige Aus- und Weiterbildungsangebote auf dem Programm. Unter anderem mehrtätige Module mit dem Abschluss "Digital Strategist", "Social Media Manager" und "HR Communication Manager". 

Angeboten wird auch eine Intensivausbildung "Interne Kommunikation und Change", ein Kompaktseminar "Influencer Marketing" und ein Intensivkurs "Marketing". Bei erfolgreicher Teilnahme wird ein Zertifikat ausgestellt. Wer darüber hinaus die jeweilige optionale Prüfung absolviert, erhält noch ein Zeugnis. "Mit der Digitalisierung steigt auch in der Kommunikation das Bedürfnis nach weiterer Professionalisierung. Wenn unsere Akademie-Idee angenommen wird, ist künftig noch deutlich mehr vorstellbar", erklärt Herausgeber Johann Oberauer.
 
"Dank der neuen Kooperation werden Kommunikatoren noch umfassender über unsere Aus- und Weiterbildungen informiert und können so passgenau die richtige Qualifizierung für sich finden", sagt Nils Hille, Geschäftsführer der dapr. 
 
Der PR Report erscheint seit vier Jahren im Medienfachverlag Oberauer. Aus- und Weiterbildung ist ein Kernthema. Mit der PR-Werkstatt werden in einer eigenen publizistischen Reihe sowohl praktisches Handwerk wie strategische Themen behandelt. 20 Ausgaben sind bisher erschienen, darunter "Die Kunst der guten Rede", "Storytelling für PR-Profis" oder "Krisenkommunikation. Schnell handlungsfähig im Ernstfall".
 
Seit drei Jahren werden unter der Leitung von Ingrid Vogl PR Report Touren zu besonders innovativen Unternehmen veranstaltet. Ende März zum Beispiel nach Hamburg zum Thema "Transformation & Change Kommunikation". Am 6. und 7. Mai dann nach Frankfurt zu Thema "Digitalisierung in der Unternehmenskommunikation".
 
Bereits zum dritten Mal findet am 14. November in Berlin das PR Report Camp statt. Dieses spricht vor allem Studenten kurz vor dem Studienabschluss an und junge PR-Leute mit einigen Jahren Berufserfahrung. Das Camp ermöglicht neben Weiterbildung aber auch Orientierung und fördert Netzwerke. Mehr als 1.000 junge Menschen haben im Vorjahr daran teilgenommen.

Exklusive Storys und aktuelle Personalien aus der Medien- und Kommunikationsbranche gibt es von Montag bis Freitag in unserem Newsletter "kressexpress". Kostenlos abonnieren.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.