Job des Tages: (Senior) Digital Strategist (m/w/d) in Düsseldorf gesucht

28.03.2019
 
 

Die dynamisch wachsende Agentur Brandzeichen, spezialisiert auf Markenberatung und Kommunikation, stockt auf. Deshalb wird in Düsseldorf ein (Senior) Digital Strategist (m/w/d) gesucht - zum nächstmöglichen Zeitpunkt.

Auf diesem Posten wird man als Berater mit einschlägiger, mehrjähriger Berufserfahrung Kunden aus unterschiedlichen Branchen beraten und betreuen. Dabei konzipiert, plant und steuert man digitale Projekte. Konkret geht es unter anderem darum, Kommunikationsstrategien mit Fokus auf Social Media/Digital zu entwickeln und zu präsentieren - in englischer und deutscher Sprache.

Um holistische sowie crossmediale Kommunikationskonzepte zu gestalten, wird man eng mit der Agenturabteilung für PR, aber auch für Media zusammenarbeiten. Dafür wird man Projektteams aufstellen und führen - unter Berücksichtigung von Kunden- und Mitarbeiterbedürfnissen. Dabei trägt man auch die Budget- und die perspektische Personalverantwortung.

Job-Kandidaten sollten ein abgeschlossenes Hochschulstudium sowie relevante Berufserfahrung in der Planung, Steuerung und Implementierung von komplexen digitalen Projekten - gerne im Agenturumfeld - belegen können. Drei bis fünf Jahre sollte man im Projekt-Management verbracht haben und sich umfassend mit den Social Networks auskennen. HTML-Kenntnisse sind von Vorteil.

Brandzeichen freut sich auf einen neuen Kollegen, der sich durch ein sicheres Auftreten, vor allem in Präsentationssituationen, und viel Überzeugungskraft auszeichnet. Man sollte ein kommunikatives und selbstsicheres Wesen an den Tag legen und mit sehr guten Englischkenntnissen in Wort und Schrift glänzen.

Mehr Informationen zu diesem Job gibt es im Jobportal von kress.de.

Das Jobangebot von kress.de wird täglich aktualisiert. Die neuen Angebote und eine wöchentliche Übersicht können als eigener Job-Newsletter abonniert werden.                            

Sie haben einen Top-Job im Angebot? Hier können Sie inserieren.

 

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.