Exklusiv: Klöckner, Jonas und Metzler heuern bei Focus Online an

 

Wie kress.de exklusiv erfahren hat, verstärkt sich Focus Online mit Jürgen Klöckner, Uschi Jonas und Gina Louisa Metzler aus Kreisen der eingestellten "HuffPost". Für den neuen Berlin-Korrespondenten Klöckner hat Chefredakteur Florian Festl spannende Sonderaufgaben.

Jürgen Klöckner war schon bei der nun offiziell zum 31. März beerdigten "Huffington Post Deutschland" ein Schlüsselspieler. Er fungierte als Hauptstadt-Korrespondent. Mit Arbeiten aus Berlin wird der 31-Jährige, der einst die Kölner Journalistenschule absolviert hat, dem Vernehmen nach auch bei Focus Online zum Einsatz kommen. Er soll aus der Hauptstadt heraus über Digital- und Zukunftsthemen berichten.

Nach kress.de-Infos gibt ihm Focus-Online-Chefredakteur Florian Festl aber die Sonderaufgabe, täglich so etwas wie den viel beschworenen "DLD Spirit", also den Geist der großen Burda-Digitalkonferenzen, in die Berichterstattung zu tragen. Bei Focus Online soll es demnach künftig einen täglichen Schwerpunkt "DLDaily" geben.

Jürgen Klöckner scheint dafür der richtige Mann zu sein. Er arbeitete zuvor seit 2013 auf verschiedenen Positionen für die "HuffPost". Zuvor war er als freier Journalist unter anderem für die "WirtschaftsWoche", "Financial Times Deutschland" und Handelsblatt Online tätig.

Im Berliner Focus-Online-Büro verstärkt sich Burda ebenfalls aus eigenen Reihen, wie in München zu hören ist: So kehrt Uschi Jonas zurück zu Focus Online. Sie hatte dort ursprünglich ein Volontariat absolviert und war 2017 zur "HuffPost" gewechselt, wo sie als Social-Media-CvD wirkte und das "Good"-Ressort mit aufbaute.

Last but not least hat auch die wie Jonas ebenfalls 30-jährige Gina Louisa Metzler nach kress.de-Informationen wieder eine neue Redaktionsheimat gefunden - wie übrigens mittlerweile offenbar so gut wie geschlossen die ehemalige "HuffPost"-Mannschaft. Metzler hatte bei der "HuffPost" volontiert und später auch im New Yorker Büro gearbeitet. Sie hatte sich bei dem Joint-Venture mit dem US-Eigner Oath im einstigen Lifestyle-Ressort einen Schwerpunkt für Eltern- und Familienthemen aufgebaut. Auf diesem Feld soll sie nun auch für Focus Online arbeiten.

Hintergrund: Das Aus der "Huffington Post", einst gegründet von Ariana Huffington, wurde überraschend im Januar bekannt, wenige Tage vor dem Münchner DLD-Beginn. Florian Festl wurde zum 1. November vergangenen Jahres Focus-Online-Chefredakteur. Er übernahm die Aufgaben von Daniel Steil, Chief Content Officer von Burda Forward.

Exklusive Storys und aktuelle Personalien aus der Medien- und Kommunikationsbranche gibt es von Montag bis Freitag in unserem Newsletter "kressexpress". Kostenlos abonnieren.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.