Job des Tages: Autor für regionale Wirtschaft (m/w/d) in Karlsruhe gesucht

10.04.2019
 
 

Die "Badische Neueste Nachrichten" aus einem Zeitungshaus in Aufbruchsstimmung möchte sich verstärken. Deshalb wird in Karlsruhe ein Autor für Themen zur regionalen Wirtschaft (m/w/d) gesucht.

Dabei wird man eigenverantwortlich Beiträge für Print und Online produzieren, Fotos machen sowie kurze Videos aufnehmen und diese Beiträge auch auf den Social-Media-Kanälen verbreiten. Zudem wird man zeitlich flexibel wichtige Termine wahrnehmen und sich so als Autorenmarke und das Gesicht der Zeitung vor Ort etablieren.

Bei allen Einsätzen handelt man multimedial und hat stets mehrere Geschichten recherchiert, von denen mindestens eine aktuell fertiggestellt werden kann. Zum Ausdruck bringt man dabei jeweils seine Freude am modernen Wirtschaftsjournalismus, der dem Zeitungshaus helfen soll, neue Zielgruppen zu erschließen.

Job-Kandidaten bringen im Idealfall ein abgeschlossenes Hochschulstudium, ein Volontariat und erste Berufserfahrungen mit. Entscheidend ist, dass man über ein ausgeprägtes Gespür für wirtschaftliche Abläufe verfügt, auf allen Kanälen zu Hause ist und das journalistische Handwerk von der Reportage bis hin zum schnellen Online-Bericht souverän beherrscht.

Vor Ort sollte man sich durch ein offenes Ohr für die Sorgen und Nöte der Leser hervortun, was ein hohes Maß an Kontaktfreudigkeit voraussetzt. Außerdem sollte man mobil sein und sowohl einen Führerschein als auch ein eigenes Auto besitzen. Freuen darf man sich auf einen attraktiven Arbeitgeber, dessen Unternehmenskultur von Offenheit geprägt ist und der in der Region viel bewirken möchte.

Mehr Informationen zu diesem Job gibt es im Jobportal von kress.de.

Das Jobangebot von kress.de wird täglich aktualisiert. Die neuen Angebote und eine wöchentliche Übersicht können als eigener Job-Newsletter abonniert werden.                            

Sie haben einen Top-Job im Angebot? Hier können Sie inserieren.

 

 

 

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.