Exklusiv: Noch ein ehemaliger P7S1-Topmanager heuert bei WhatzLife an

 

Nach Karl König ist mit Frank Emmer ein weiterer Ex-ProSiebenSat.1-Topmanager bei dem Münchner Bildungs-Startup WhatzLife gelandet. Nach kress.de-Informationen wird er nicht nur Chief Digital und Chief Financial Officer, sondern auch Partner.

Der Neuzugang soll sein geballtes wirtschaftlich-technisches Fachwissen einbringen und die Führungsriege des Unternehmens aus Hansjörg Zimmermann, ehemaliger Gründer der Digitalagentur-Pioniere Argonauten, sowie Hans-Peter Kleebinder, einst Audi- und BMW-Manager, und eben Karl König, vormals kabel eins-Geschäftsführer, unterstützen.

Frank Emmer kann auf eine lange Fernsehkarriere zurückblicken. Er hatte einst in München Jura und BWL studiert und fing seine Laufbahn unter anderem als Referent für Lizenzen beim ehemaligen Sender TM3 an. Beim einstigen Spiele-Kanal 9Live war er zunächst Kaufmännischer Leiter sowie Leiter Personal, später übernahm er die Leitung der Business Intelligence.

2011 wechselte Emmer zu ProsiebenSat.1 - zunächst als Strategy Officer und Operation Officer. So war er unter anderem co-senderverantwortlich für kabel eins. 2014 wurde er Finance Director der ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH, wo er unter anderem für den Weiterverkauf von Fernsehrechten zuständig war. Zwischen 2019 und Februar dieses Jahres wirkte er dann als Director Finance der Gesamtfirma ProSiebenSat.1 Media SE. Seine Aufgaben lagen dort vor allem im Business Development und in der Evaluation digitaler Geschäftsmodelle. Nun erfolgte also der Wechsel ins freie Unternehmertum.

Eine gewisse Sensibilisierung für die besonderen Ziele der WhatzLife GmbH und das Angebot Whatzlearn, das gesellschaftlich im Bereich digitaler Bildung wirken möchte und etwa einen "digitalen Führerschein" vermarkten möchte, kann man von Frank Emmer durchaus erwarten. Er war zwischen 2002 und 2003 neben seinem Management-Aufgaben an der Gründung einer privaten Montessori-Schule beteiligt und einige Jahre ehrenamtlicher Finanzvorstand.

Hintergrund: Das Münchner Bildungs-Startup Whatzlearn, hinter dem die WhatzLife GmbH steht und das von Kleebinder und Zimmermann gegründet wurde, betreut bereits Kunden wie Barmenia Versicherungen, RWE, Signal Iduna, VR Bank Rhein-Neckar und Innogy.

Exklusive Storys und aktuelle Personalien aus der Medien- und Kommunikationsbranche gibt es von Montag bis Freitag in unserem Newsletter "kressexpress". Kostenlos abonnieren.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.