Horntrich ist nicht mehr Chefredakteur beim "Aktionär"

15.04.2019
 

Die Börsenmedien AG und Markus Horntrich, der langjährige Chefredakteur des Wochenmagazins "Der Aktionär", haben sich getrennt.

Wie der Verlag mitteilte, erfolgte dieser Schritt in gegenseitigem Einvernehmen. "Ich danke Markus Horntrich für seinen langjährigen Einsatz und für alles, was wir gemeinsam erreicht haben und wünsche ihm für die Zukunft alles erdenklich Gute", wird "Der Aktionär"-Herausgeber Bernd Förtsch zitiert.

Markus Horntrich war seit Anfang 2012 Chefredakteur des "Aktionär".

Hintergrund: Der Aktionär, ein Wochenmagazin für Börse und private Finanzen, erscheint seit 1996 in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Die Börsenmedien AG ist ein eigentümergeführte Unternehmen mit Sitz im fränkischen Kulmbach. Gründer und CEO ist Bernd Förtsch.

Exklusive Storys und aktuelle Personalien aus der Medien- und Kommunikationsbranche gibt es von Montag bis Freitag in unserem Newsletter "kressexpress". Kostenlos abonnieren.

Ihre Kommentare
Kopf
Kress Pro Magazin
2020/#03

Lesen Sie im aktuellen kress pro, dem Magazin für Führungskräfte bei Medien: Was Deutschlands erfahrenster Medienberater Rolf-Dieter Lafrenz jetzt empfiehlt. Dazu: Was die Corona-Krise für die Medienbranche bedeutet.

Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Kress Pro Magazin
2020/#03

Lesen Sie im aktuellen kress pro, dem Magazin für Führungskräfte bei Medien: Was Deutschlands erfahrenster Medienberater Rolf-Dieter Lafrenz jetzt empfiehlt. Dazu: Was die Corona-Krise für die Medienbranche bedeutet.

Inhalt konnte nicht geladen werden.