Agentur NonFood: Bock und Duncker übernehmen die Führung

 

220 Mitarbeiter gilt es bei NonFood, der Hamburger Agentur für Handelsmarketing, zu führen. Warum für die Chefposten die beiden bisherigen Scholz & Friends-Manager Sandra Bock und Marc Duncker abgeworben wurden.

Beide neue Geschäftsführer gelten nicht nur als erfahrene Agenturpersönlichkeiten. Sie sollen NonFood auch neu ausrichten. Künftig sollen Bock und Duncker mit ihren Vorkenntnissen das Leistungsspektrum in den Bereichen Markenführung sowie Brand Building & Design ausbauen.

Die 47-jährige Sandra Bock wird in der künftigen Führungsspitze für die Kreation verantwortlich sein. Außerdem leitet sie gemeinsam mit Duncker die Geschäftsfelder Strategie, Konzeption, Fotostudio und Agenturausbau. Der 41-jährige Duncker wird sich der Bereiche Beratung und Finanzen annehmen. Sie kennen sich bestens aus gemeinsamen Scholz & Friends-Zeiten.

Sandra Bock, die als Spezialistin für Retail-, Marken- und Mode-Kommunikation gilt, war zuletzt Geschäftsführerin bei Scholz & Friends Trademarks. Außerdem betreute sie als Executive Creative Director bei Scholz & Friends NeuMakrt Kunden wie Aldi Süd, Tchibo, Edeka und Danone. Frühere Stationen hatten sie zu Wunderman, Young & Rubicam sowie zur Zebra Werbeagentur geführt.

Auch Kollege Duncker kennt sich mit Handelsmarken gut aus. Er betreute Kunden wie Aldi Süd, Tchibo, Obi und Clariant. Zuletzt saß er gemeinsam mit Bock in der Geschäftsleitung von Scholz & Friends Trademarks. Zuvor war er Head of Account Management bei Scholz & Friends NeuMarkt. Er führt Agentur-Stationen wie Mutabor, Jung von Matt sowie Zum Goldenen Hirschen auf seiner Vita.

NonFood-Agenturgründer Stipo Juric und sein Partner Christoph Drescher ziehen sich mit der Verpflichtung der Neuen stärker aus dem operativen Geschäft zurück. Juric bezeichnet Bock und Duncker als "eingespieltes Team", auf das er große Stücke hält.

Hintergrund: NonFood wurde vor 15 Jahren in Hamburg gegründet. Die Agentur ist auf die Führung und Inszenierung von Handelsmarken spezialisiert.

Exklusive Storys und aktuelle Personalien aus der Medien- und Kommunikationsbranche gibt es von Montag bis Freitag in unserem Newsletter "kressexpress". Kostenlos abonnieren.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.