Mehr Mitarbeiter, mehr Podcasts: Gabor Steingart expandiert

29.04.2019
 

Gabor Steingart hat nach der Trennung von Holzbrinck sein eigenes Medienunternehmen in Berlin gegründet. Nun will er mit "Media Pioneer" expandieren, wie er in einem Interview sagt.

Der frühere Vorsitzende der Geschäftsführung der Handelsblatt Media Group, Gabor Steingart, sag im Video-Interview mit Peter Turi beim Branchendienst turi2, dass er einen ein weiteres Studio eröffnen und noch in diesem Jahr fünf bis zehn neue Podcasts starten will. Dafür sucht Steingart 30 weitere Mitarbeiter - 20 sind derzeit für "Media Poneer" tätig.

Bisher finanziert Steingart sein Unternehmen, das kritischen und unabhängigen Qualitätsjournalismus für das digitale Zeitalter liefern soll, aus eigener Tasche. Werbefinanzierung erteilt er im Turi-Interview eine Absage: Werbung sei "ein Übers-Ohr-Hauen der Leser und Hörer". Steingart sagt, dass auch andere Medien die Werbefreiheit entdecken werden und nimmt sich demokratische US-Politiker zum Vorbild, die auf Gelder von Waffen- und Pharma-Riesen verzichteten.

Wie Steingart künftig mit seinem "Morning Briefing" Geld verdienen will, deutet er gegenüber Peter Turi so an: Partner und Investoren seien willkommen, solange sie inhaltlich nicht zu sehr mitredeten. Auch von Lesern und Hörern Geld zu nehmen, sei eine Option - im Moment aber zu früh.

Zur Person: Gabor Steingart arbeitete 20 Jahre für das Nachrichtenmagazin "Der Spiegel" - zunächst als Korrespondent in Bonn, später als Ressortleiter Wirtschaft, Leiter des Hauptstadtbüros Berlin und Washington D.C. Von April 2010 bis Dezember 2012 war Steingart Chefredakteur des "Handelsblatts". Das "Handelsblatt" wurde 2017 von einer international besetzten Jury mit dem European Newspaper Award als "European Newspaper of the Year" ausgezeichnet. Von Januar 2013 bis Februar 2018 war Steingart Vorsitzender der Geschäftsführung der Handelsblatt Media Group und Herausgeber der Wirtschaftszeitung.

Steingart publiziert den täglichen Newsletter Steingarts Morning Briefing, in dem er jeden Morgen pointiert das aktuelle Welt- und Wirtschaftsgeschehen kommentiert. Mit diesem "Pre-Breakfast Medium" schuf Steingart eine moderne Form der Miniatur-Tageszeitung, die mittlerweile durch einen Morning Briefing Podcast ergänzt wird. Dort finden sich neben Nachrichten und Kommentaren Interviews mit Meinungsbildnern aus Politik, Wirtschaft und Kultur.

Exklusive Storys und aktuelle Personalien aus der Medien- und Kommunikationsbranche gibt es von Montag bis Freitag in unserem Newsletter "kressexpress". Kostenlos abonnieren.

Ihre Kommentare
Kopf
Kai Sdrenka

Kai Sdrenka

Nachlassprofi Entrümpelung

04.05.2019
!

Nachlassprofi bildet unsere qualifizierten und innovativen Mitarbeiter und Partner aus. Von der Entrümpelung und Haushaltsauflösung hinweg, führen wir anschließende günstige Renovierungsarbeiten oder Reinigungsarbeiten durch.
Wir stellen Wohnungen und Häuser wieder in den Einzugszustand oder Verkaufszustand besenrein her.
https://www.nachlassprofi.com/


X

Kommentar als bedenklich melden

 
×

Bestätigung

Dieser Kommentar wurde erfolgreich gepetzt.

×

Oooooooooops

Beim Petzen trat ein Fehler auf. Versuchen Sie es bitte noch einmal.

Inhalt konnte nicht geladen werden.