Was Bits & Pretzels mit Britta Weddeling, Dominik Wichmann und Christoph Commes vorhat

02.05.2019
 

Die europäische Start-up-Konferenz Bits & Pretzels gibt ein neues Führungsteam bekannt: Was Britta Weddeling, Dominik Wichman und Christoph Commes genau verantworten.

Bits & Pretzels benennt Britta Weddeling als seine erste Chefredakteurin. Ab August wird die Journalistin die gesamte Inhalte- und Programmstrategie des Münchner Unternehmens leiten. Sie soll auch die neue Medienplattform von Bits & Pretzels aufbauen. Bisher arbeitete die 38-Jährige als Technologie- Reporterin für das "Handelsblatt" in Silicon Valley.

Dominik Wichmann (47) tritt als Advising Publisher bei Bits & Pretzels ein. Der ehemalige Chefredakteur des "Süddeutschen Zeitung Magazins" und des "Stern" soll Bits & Pretzels auf dem Weg unterstützen, "Europas führende Medienplattform für Start-ups zu werden". Bevor Wichmann den Markenverlag Looping Group gegründet hat, der heute 100 Mitarbeiter beschäftigt, war er Co-CEO der Technologiekonferenz "Digital Life Design" (DLD) von Hubert Burda Media.

Christoph Commes (31) kommt von Goetzpartners als Managing Director zu Bits & Pretzels. In seiner Funktion wird er alle unternehmerischen Geschäftsangelegenheiten von Bits & Pretzels steuern.

Commes wird den Hauptproduzenten von Bits & Pretzels, Christian Lohmeier, ergänzen, der ebenfalls zum Managing Director aufsteigt und weiterhin alle Produktionen von Bits & Pretzels leiten wird.

Die drei Gründer von Bits & Pretzels Felix Haas, Bernd Storm van's Gravesande und Andreas Bruckschlögl, wirken weiterhin als "Gastgeber": "Seit Beginn von Bits & Pretzels vor fünf Jahren ist das Event immer weiter gewachsen. Jetzt holen wir Fachleute an Bord", so die Gründer. Britta Weddeling habe sich einen Namen als eine der führenden deutschen Tech-Journalistinnen und der innovativsten Denkerinnen der Tech-Branche gemacht. Dominik Wichmann sei ein angesehener kreativer und journalistischer Leiter mit Erfahrung im Management von Tech-Events wie DLD. Und Christoph Commes werde das Team mit unternehmerischer und strategischer Führung verstärken. "Wir freuen uns sehr, sie alle an Bord zu haben, um gemeinsam Europa unternehmerischer zu gestalten", so Haas, Storm van's Gravesande und Bruckschlögl.

Hintergrund: Bits & Pretzels will den aktuellen Aufschwung in der europäischen Start-up-Szene weiter voranbringen: Im Februar habe die Branche einen neuen Investitionsrekord verzeichnet. Laut Dealroom seien in 2,9 Mrd Euro in Europa investiert worden. Die Zahl der europäischen Hightech-Neugründungen habe sich seit 2010 vervierfacht.

Bits & Pretzels ist eine dreitägige Innovationskonferenz, die jedes Jahr 5.000 Gründer, Investoren, Startup- Enthusiasten und andere Entscheider aus dem Startup-Ökosystem zusammen bringt. Das Festival findet vom 29. September bis 01. Oktober 2019 in einem Setting um das Oktoberfest herum in München statt.

Exklusive Storys und aktuelle Personalien aus der Medien- und Kommunikationsbranche gibt es von Montag bis Freitag in unserem Newsletter "kressexpress". Kostenlos abonnieren.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.