Job des Tages: Wirtschaftsredakteur (m/w/d) in Düsseldorf gesucht

06.05.2019
 
 

Der VDI Verlag, das führende Medienunternehmen für Ingenieure sowie technische Fach- und Führungskräfte, möchte sich verstärken. In Düsseldorf wird daher zum nächstmöglichen Zeitpunkt ein Wirtschaftsredakteur (m/w/d) gesucht.

Auf der Stelle wird man sich selbstständig journalistisch und redaktionell mit Themen aus den Bereichen Wirtschaft, Karriere, Finanzen und Politik befassen. Außerdem gilt es, zusammen mit externen Partnern Leseraktionen zu planen und durchzuführen.

Im Rahmen seiner Tätigkeiten für den Verlag wird man dabei auch Podiumsdiskussionen moderieren. Zum Tagesgeschäft zählen der Besuch von Messeveranstaltungen und das Wahrnehmen von Presseterminen.

Ideale Job-Kandidaten sollten ein Hochschulstudium möglichst der Wirtschafts- oder Medienwissenschaft abgeschlossen haben. Das Haus freut sich auf Planungs- und Organisationstalente, die sich durch Kommunikationsstärke sowie ein sicheres Gespür für relevante Themen und Geschichten auszeichnen.

Ein hohes Maß an Engagement und Eigeninitiative werden ebenso erwartet wie Reisebereitschaft und die Fähigkeit, auch unter Zeitdruck solide zu arbeiten. Mit den gängigen MS-Office-Anwendungen muss man sich gut auskennen; Pluspunkte sammelt man mit Kenntnissen bei Redaktionssystemen. Sicheres Deutsch und Englisch sind Pflicht.

Mehr Informationen zu diesem Job gibt es im Jobportal von kress.de.

Das Jobangebot von kress.de wird täglich aktualisiert. Die neuen Angebote und eine wöchentliche Übersicht können als eigener Job-Newsletter abonniert werden.                            

Sie haben einen Top-Job im Angebot? Hier können Sie inserieren.

 

Ihre Kommentare
Kopf
Kress Pro Magazin
2020/#03

Lesen Sie im aktuellen kress pro, dem Magazin für Führungskräfte bei Medien: Was Deutschlands erfahrenster Medienberater Rolf-Dieter Lafrenz jetzt empfiehlt. Dazu: Was die Corona-Krise für die Medienbranche bedeutet.

Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Kress Pro Magazin
2020/#03

Lesen Sie im aktuellen kress pro, dem Magazin für Führungskräfte bei Medien: Was Deutschlands erfahrenster Medienberater Rolf-Dieter Lafrenz jetzt empfiehlt. Dazu: Was die Corona-Krise für die Medienbranche bedeutet.

Inhalt konnte nicht geladen werden.