Welche Hauptrolle Imme Baumüller in der B2P-Strategie der Handelsblatt-Gruppe spielt

06.05.2019
 

Beí ihr laufen ab sofort alle Daten der Handelsblatt Media Group zusammen. Imme Baumüller leitet den neu geschaffenen Bereich Audience & Market Intelligence.

Imme Baumüller (35) soll zusammen mit ihrem Team die Daten der gesamten Handelsblatt Media Group analysieren und daraus "relevantes Wissen und strategische Handlungsempfehlungen ableiten". Zudem verantwortet sie die Werbewirkungsforschung für die Digital-, Print- und 360 Grad-Vermarktungsaktivitäten. 

Ein Schwerpunkt soll dabei vor allem auf dem Thema Editorial Analytics liegen, um das Nutzungsverhalten der User gezielt für redaktionelle Inhalte und Produkte nutzen zu können und neue Digital-Abonnenten hinzuzugewinnen.

Gerrit Schumann, Geschäftsführer der Handelsblatt Media Group, zur Strategie: "Mit Imme Baumüller und dem Bereich Audience & Market Intelligence haben wir eine wichtige Schnittstelle geschaffen, das gesamte Wissen zu bündeln. Durch die intelligente Aufbereitung der Daten kommen wir unserem Ziel von B2B zu B2P - dem einzelnen Professional einen großen Schritt näher."

Zur Person: Imme Baumüller ist seit 2016 bei der Vermarktungstochter iq tätig und hat dort die gesamten Marktforschungsaktivitäten von iq media und iq digital verantwortet. Zuvor war die promovierte Medien- und Kommunikationswissenschaftlerin als Leiterin Strategische Marktanalyse & Projekte für die Gruner + Jahr-Tochter Deutscher Pressevertrieb tätig. 

Hintergrund: Die Handelsblatt Media Group ist ein Unternehmen der Dieter von Holtzbrinck Medien GmbH.Zu der Gruppe gehören die Entscheider-Medien Handelsblatt und WirtschaftsWoche sowie der Vermarkter iq media marketing.

Exklusive Storys und aktuelle Personalien aus der Medien- und Kommunikationsbranche gibt es von Montag bis Freitag in unserem Newsletter "kressexpress". Kostenlos abonnieren.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.