Digitalagentur Dept macht Brügmann und Gutkuhn zu Deutschland-Chefs

06.05.2019
 

Anfang Januar 2019 ist die internationale Digitalagentur Dept in Deutschland gestartet. Für Wachstum sollen jetzt die neuen Deutschlandschef Oliver Brügmann und Jan Gutkuhn sorgen.

Jan Gutkuhn war bislang Managing Director Design & Technology bei Dept. Ab 2006 arbeitete er beim E-Commerce-Unternehmen frontlineshop als Head of Creation & Content, bevor er 2013 zu superReal wechselte. Im Oktober 2017 rückte er schließlich ins Management Board von superReal auf, die im Januar 2018 Teil von Dept wurden.

Oliver Brügmann, der bei Dept als Managing Director den Bereich Brand & Advertising verantwortete, war zuvor Geschäftsführer und Mitgründer der auf Influencer & Content Marketing spezialisierten Agentur visumate, die ebenfalls zu Dept gehört. Vor der Gründung von visumate im Jahr 2012 war Oliver Brügmann als strategischer Berater tätig.

Die Dept Creative GmbH hat ihren Sitz in der Friedrichsstraße in Berlin.

Hintergrund: Dept will den durch den Zusammenschluss spezialisierter Digitalagenturen, Kunden integrierte Teams aus Kreativ-, Technologie- und Datenexperten zur Verfügung zu stellen und so die digitale Transformation aus einer Hand anzubieten. 2016 von den Brüdern Paul und Bart Manuel in Amsterdam gegründet, beschäftigt Dept heute über 1.200 Mitarbeiter in elf europäischen Ländern und den USA. Zu den Kunden zählen Unternehmen wie Birkenstock, Nivea, OTTO, Philips und Samsung.

Exklusive Storys und aktuelle Personalien aus der Medien- und Kommunikationsbranche gibt es von Montag bis Freitag in unserem Newsletter "kressexpress". Kostenlos abonnieren.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.