Pit Gottschalk kündigt einen Facebook-Newsroom für Fußballthemen an

13.05.2019
 

Der ehemalige Sport-Chefredakteur der Funke Mediengruppe, Pit Gottschalk, wandelt auf Gabor Steingarts Spuren. Mit einem kostenlosen, werbefreien Morgen-Newsletter - zum Thema Fußball. Was Gottschalk zur 150. Ausgabe von "Fever Pit'ch" ankündigt.

"Ich kann kaum glauben, dass ich mir schon 150 Nächte um die Ohren geschlagen habe, damit der Morgen-Newsletter pünktlich um 6.10 Uhr als E-Mail veröffentlicht wird", sagt Gottschalk, der bevor er unter die Gründer ging, auch als Sportchef der "Welt" und Chefredakteur von "Sport-Bild" arbeitete.

Die Öffnungsrate von "Fever Pit'ch", ein Wortspiel mit dem wohl bekanntesten Fußball-Buch, betrage 50 Prozent. "Das heißt: Jeder zweite Abonnent liest direkt auf seinem Handy oder im Rechner, was ich zum Fußballthema des Tages zu sagen habe", erklärt Gottschalk stolz. Dazu kommen noch die Leser auf seiner Facebook Page, wo die Diskussionen zu den täglichen Leitartikeln stattfinden, und die Leser seiner Kolumnen auf Portalen wie Web.de, GMX und 1&1 sowie Focus Online und Sport1. So erreicht "Fever Pit'ch" laut Gottschalk inzwischen ein Millionenpublikum.

Für die nächsten 150 Ausgaben sieht sein Matchplan so aus: "Auf Facebook werde ich den ersten Virtuellen Newsroom einrichten, zu dem ich ausgesuchte Leser und Kollegen einlade, mit mir professionell Themen zu besprechen, bevor sie am Morgen veröffentlicht werden. Das wird spannend: Einen Facebook-Newsroom für Fußballthemen, so vermute ich mal, gibt es in Deutschland bislang nicht. Wir haben eine Menge zu tun: Podcast, Video-Auftritt, IGTV, Meme-Produktion - die zweite Jahreshälfte wird anstrengend."

Exklusive Storys und aktuelle Personalien aus der Medien- und Kommunikationsbranche gibt es von Montag bis Freitag in unserem Newsletter "kressexpress". Kostenlos abonnieren.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.