Storch und Tauber-Koch: Neues Duo an der OWM-Spitze

15.05.2019
 

Die Organisation Werbungtreibende im Markendverband (OWM) hat einen neuen Vorsitzenden: Uwe Storch. Seine Stellvertreterin ist Andrea Tauber-Koch. Was sie anpacken wollen.

Uwe Storch wirkt als Head of Media bei Ferrero Deutschland, Andrea Tauber-Koch ist Mediamanagerin bei der Commerzbank. Als Schatzmeisterin gehört Susanne Kunz, Media & Communications Director DACH Procter & Gamble, weiterhin dem engeren Vorstand der OWM an.

"Ich danke den OWM-Mitgliedern und dem neuen Vorstand für das Vertrauen und freue mich, gemeinsam mit den Kollegen, die Interessen der Werbetreibenden wahrzunehmen und voranzutreiben", so Uwe Storch zu seiner Wahl. Und Storch blickt auch voraus: "Die Marketing- und Mediabranche ist in der digitalen Transformation. Dabei gilt es, trotz Risiken oder manch fancy Buzzwords unsere Aufgabe in der Marketingkommunikation mit innovativem und positivem Mindset angesichts der neuen Chancen, Möglichkeiten und Tools zu erfüllen. Die OWM wird sich weiterhin mit Nachdruck für die notwendige Transparenz, für Marktstandards durch gemeinsame Konventionen sowie gegen Werbeverbote und andere Einschränkungen in der Kommunikation einsetzen. Als Vordenker, Vorreiter und Vernetzer hinterfragen wir für Werbetreibende kritische Themen und benennen die Risiken."

Weitere Vorstandsmitglieder für die neue dreijährige Amtsperiode sind:

Ulrike Bärsch, Head of Integrated Media Management, Beiersdorf

Arne Kirchem, Media Director DACH, Unilever Deutschland

Kirsten Latour, Leiterin Media und Digital, MC Klosterfrau

Marcus Macioszek, Marketingdirektor, Gerolsteiner

Durch die Mitglieder neu in den Vorstand gewählt wurden:

Maike Abel, Head of Media Communication, Nestlé Deutschland

Marcus Bunar, Leiter Marketing Marke, Ostfriesische Tee Gesellschaft/Meßmer

Katharina Rubbert, Bereichsleiterin Marke & Werbung, Targobank 

Langjähriger Geschäftsführer des Verbands ist Joachim Schütz.

Exklusive Storys und aktuelle Personalien aus der Medien- und Kommunikationsbranche gibt es von Montag bis Freitag in unserem Newsletter "kressexpress". Kostenlos abonnieren.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.