Job des Tages: Jungredakteur (m/w/d) in Landsberg oder Pattensen bei Hannover gesucht

16.05.2019
 
 

Der verlag moderne industrie aus der Mediengruppe Süddeutscher Verlag möchte sich verstärken. An den Standorten Landsberg oder Pattensen bei Hannover wird zum nächstmöglichen Zeitpunkt ein Jungredakteur (m/w/d) gesucht.

Zum Einsatz wird der Neuzugang bei der Medienmarke "Automobil Produktion" kommen. Für das Fachmagazin wird man vom Büro und/oder von vor Ort aus eigene Artikel auf Basis eines mit der Chefredaktion abgestimmten Themenplans verfassen. Es geht dabei vor allem um Inhalte der Produktion, der Logistik und der Informationstechnologie.

Außerdem wird man Agenturmeldungen, Manuskripte und Pressemitteilungen bearbeiten, Interviews führen sowie Hintergrundartikel und Kurznachrichten für Print und Online schreiben. Dabei sollte man sich über den Besuch von Messen und Pressekonferenzen ein Netzwerk innerhalb der Automobil-Industrie aufbauen. Zu eigenen Veranstaltungen wird man mit Live-Blogs und Online-Votings beitragen.

Ideale Bewerber bringen eine Studienabschluss oder eine vergleichbare journalistische Ausbildung mit und haben bereits im Print- sowie im Online-Bereich erste Redaktionserfahrungen gesammelt. Zudem sollte man sich gut in der Automobil-Industrie auskennen und sich für produktionstechnische Fachthemen begeistern können.

Erwartet wird, dass man sich schnell und umfassend in Fachthemen einarbeitet und dann selbstständig sowie strukturiert arbeitet - mit einem hohen Qualitätsanspruch. Reisebereitschaft und gute Englischkenntnisse werden vorausgesetzt. Im Auftreten sollte man mit hoher Kontaktfreudigkeit und Souveränität glänzen.

Mehr Informationen zu diesem Job gibt es im Jobportal von kress.de.

Das Jobangebot von kress.de wird täglich aktualisiert. Die neuen Angebote und eine wöchentliche Übersicht können als eigener Job-Newsletter abonniert werden.                            

Sie haben einen Top-Job im Angebot? Hier können Sie inserieren.

 

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.