Exklusiv: Führungswechsel bei Schwäbisch Media - Sabathil geht, Schumacher kommt

 

Kurt Sabathil, Geschäftsführer von Schwäbisch Media, geht nach kress.de-Infos Ende des Jahres in den Ruhestand. Ihm folgt Nordkurier-Geschäftsführer Lutz Schumacher.

Kurt Sabathil (62) ist seit 2009 Geschäftsführer von Schwäbisch Media (u.a. "Schwäbische Zeitung", "Südfinder", Regio TV), das seit 2013 seinen Sitz in Ravensburg hat. Der gebürtige Grazer Sabathil stieg 1988 in die Verlagsbranche ein. Er wurde Controller beim Axel Springer Verlag und anschließend kaufmännischer Leiter der Medical Tribune International Gruppe. Zuvor hatte er in Wirtschaftswissenschaften promoviert und einige Jahre als IT- und Unternehmensberater gearbeitet. Von 1992 bis 2006 war er Geschäftsführer der "Ostsee-Zeitung" in Rostock. Danach arbeitete er als Geschäftsführer bei der "Leipziger Volkszeitung". Sabathil ist zudem Sprecher der "Gruppe Unabhängiger Verlage", einer Vermarktungsallianz von 22 Verlagen (mit 142 Zeitungstiteln und einer Auflage von rund 1,8 Mio. Exemplaren), die  Mitte vergangenen Jahres gestartet ist.

Lutz Schumacher (51) ist seit 2007 Geschäftsführer der Nordkurier Mediengruppe in Neubrandenburg, wo Schwäbische Media ein Drittel der Anteile hält. Bis Anfang April war er zugleich Chefredakteur des "Nordkurier", hat diese Funktion aber nach sechs Jahren abgegeben (kress.de berichtete). Zuvor war Schumacher u.a. Geschäftsführer der "Münsterschen Zeitung" (2005-2007) und Geschäftsführer und Chefredakteur der ddp Nachrichtenagentur und Geschäftsführer ddp/vwd Wirtschaftsnachrichten (2000-2005). Schumacher studierte Betriebswirtschaftslehre (Diplom) und Wirtschaftswissenschaften (Master) an der Hochschule Wismar. Privat hat er sich auch einen Namen als Autor kurzweiliger Alltagsliteratur gemacht. Mehrere seiner Bücher ("Senk ju vor träwelling", "Wenn möglich bitte wenden" u.a.) waren "Spiegel"-Bestseller.

Die Geschäftsführung der Nordkurier Mediengruppe übernehmen ab 2020 gemeinsam Finanzchef Holger Timm (48) und Marketingchef Jerome Lavrut (49). Beide sind bereits langjährige Mitglieder der Nordkurier-Geschäftsleitung.

kress.de-Tipp! Lesen Sie in der kommenden Ausgabe 5/2019 von "kress pro", die Mitte Juni erscheint, warum Kurt Sabathil Schwäbische Media ausgerechnet in den beiden Jahren vor seinem Abschied gehörig durcheinander gewirbelt hat. "kress pro" können Sie in unserem Shop kaufen und abonnieren.

"kress pro" - das Magazin für Führungskräfte in Medien - erscheint wie kress.de im Medienfachverlag Oberauer. Chefredakteur ist Markus Wiegand.

Exklusive Storys und aktuelle Personalien aus der Medien- und Kommunikationsbranche gibt es von Montag bis Freitag in unserem Newsletter "kressexpress". Kostenlos abonnieren.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.