Jobs des Tages: Crossmediale Editoren (m/w/d) in Karlsruhe gesucht

24.05.2019
 
 

Die "Badischen Neuesten Nachrichten" forcieren den digitalen Wandel am neuen Newsdesk und stocken weiter beim Personal auf. Deshalb werden in Karlsruhe Crossmediale Editoren (m/w/d) gesucht.

Ausgeschrieben sind gleich mehrere Stellen für die Bereiche Sport und Lokales, die ab sofort besetzt werden können. Dabei wird man jeweils in Abstimmung mit den Autoren die Berichterstattung auf den Sport- und Lokalseiten steuern sowie die Textqualität und den optischen Auftritt der Zeitung verantworten.

Mit Hilfe des Plannungstools behält man zudem die Themenlage im Blick und arbeitet aktuelle Inhalte auf. Gleichzeitig wird erwartet, dass man nicht-aktuelle Inhalte vorproduziert. In Kooperation mit den Online-Kollegen betreut man dabei auch die crossmediale Aussteuerung mit. Falls es der Dienstplan zulässt, wird man zudem als Autor eigene journalistische Akzente setzen.

Bestens geeignet für die Jobs in dem zukunftsorientierten Haus sind Durchstarter, die idealerweise in Hochschulstudium und ein Volontariat abgeschlossen sowie erste Berufserfahrung an einem Newsdesk gesammelt haben. Wichtig ist, dass man ein ausgeprägtes Nachrichten-Gespür mitbringt.

Generell sollte man sich in vielen Themenfeldern sicher fühlen, sich aber naheliegernderweise besonders für den Sport und das Lokale begeistern können. Hervorragende Deutschkenntnisse und Stil- sowie Textsicherheit sind Pflicht. Außerdem sollte man mit Redaktions- und Layout-Programmen souverän umgehen können.

Mehr Informationen zu diesem Job gibt es im Jobportal von kress.de.

Das Jobangebot von kress.de wird täglich aktualisiert. Die neuen Angebote und eine wöchentliche Übersicht können als eigener Job-Newsletter abonniert werden.                            

Sie haben einen Top-Job im Angebot? Hier können Sie inserieren.

 

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.