Katharina Reichel wechselt die Seiten und geht zu Brandtouch

 

Gründer Günter Sendlmeier stärkt die Spitze seiner Hamburger Agentur Brandtouch. Mit Katharina Reichel kommt eine Marketing-Spezialistin als Director Strategy an Bord, die zuletzt auf Kundenseite stand.

Der Wechsel der gebürtigen Österreicherin ist kein ganz alltäglicher: Immerhin kommt sie von Tchibo und damit von einem der Unternehmen, das Brandtouch selbst betreut. Bei dem Kaffeekonzern war sie seit 2014. Zuletzt verantwortete Reichel dort das internationale Kaffeegeschäft, dann übernahm sie die Leitung Corporate Marketing und steuerte damit die strategische Markenentwicklung, die On- und Offline-Kommunikation und das Media-Geschäft von Tchibo.

Nun gehört Katharina Reichel der Führungsebene von Brandtouch an, wo sie an der Seite von Kristof Kleine und Aliaa Adel wirken wird. Dieses Trio führt die Agentur in strategischen Fragen zusammen mit dem Gründer und geschäftsführenden Gesellschafter Sendlmeier.

Ihre Laufbahn hatte Reichel nach einem Wirtschaftsstudium einst bei Novartis Nutrition (Ovolmaltine) anrollen lassen. Später wechselte sie zu L'Oreal und heuerte 2003 beim Beiersdorf-Konzern, zunächst in Wien und Basel, an. 2008 führte sie das in das Hamburger Hauptquartier. Bei Beiersdorf war sie als Senior Manager Foresight & Innovation für das Innovationsmanagement zuständig.

Ihr neuer Arbeitgeber Günter Sendlmeier freut sich, dass er Katharina Reichel für die "wachsenden Aufgaben im Bereich Strategie" gewinnen konnte. "Sie bringt ein tiefes Verständnis für die strategischen Problemstellungen und Anforderungen auf Kundenseite mit", sagt er.

Hintergrund: Brandtouch mit Hauptsitz in Hamburg wurde 2011 von Günter Sendlmeier gegründet. Die 30-köpfige Agentur, die auch Büros in Berlin und München unterhält, betreute Kunden wie Media Broadcast (Freenet TV), Wirecard, Telefónica, Bondex und Tchibo.

Exklusive Storys und aktuelle Personalien aus der Medien- und Kommunikationsbranche gibt es von Montag bis Freitag in unserem Newsletter "kressexpress". Kostenlos abonnieren.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.