Job des Tages: PR-Berater (m/w/d) Schwerpunkt Text in Hamburg gesucht

29.05.2019
 
 

Die Hamburger Agentur Berndsen Communications möchte personell aufstocken. Sie berät seit 2010 erfolgreich überregionale Unternehmen sowie Institutionen und sucht nun einen PR-Berater (m/w/d) mit Schwerpunkt Text.

Die Stelle, die sowohl in Festanstellung als auch selbstständig ausgefüllt werden kann, ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen. Auf Interessenten warten abwechslungsreiche Tätigkeiten, unter anderem in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, in der Website-Entwicklung oder im Corporate Publishing.

Die Kunden haben dabei jeweils einen Schwerpunkt im Gesundheitswesen. Bei Berndsen Communications hat man die Chance, mit der Agentur zu wachsen und sich weiterzuentwickeln. Das aufgeschlossene, motivierte Team zeichnet sich durch kurze Entscheidungswege und einen direkten Stil sowie eine effizient strukturierte Arbeitsweise aus.

Ideale Job-Kandidaten haben ein Hochschulstudium abgeschlossen und bringen im besten Fall journalistische Erfahrungen mit. Die Schreibkompetenz und das Sprachgefühl, auch die Fähigkeit, Texte zu lektorieren, sollten stark ausgeprägt sein. Außerdem sollte man sich gut mit Social Media auskennen und komplexe Themen auch für Laien verständlich aufbereiten können - am besten gleich suchmaschinenoptimiert.

Das Haus freut sich auf einen zupackenden neuen Kollegen, der unternehmerisch denkt und stets einen kühlen Kopf bewahrt. Teamgeist und Verantwortungsgefühl zeichnen ihn aus. Erfahrungen im Projektmanagement, ein souveräner Umgang mit den gängigen Microsoft-Office-Anwendungen sowie eine von hohem Qualitätsanspruch geprägte Arbeitsweise werden vorausgesetzt.

Mehr Informationen zu diesem Job gibt es im Jobportal von newsroom.de.

Das Jobangebot von kress.de wird täglich aktualisiert. Die neuen Angebote und eine wöchentliche Übersicht können als eigener Job-Newsletter abonniert werden.                            

Sie haben einen Top-Job im Angebot? Hier können Sie inserieren.

 

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.