Madsack macht Marc Herrgott zum Reise-Geschäftsführer

 

Einen Koffer in Hannover hat ab 1. Juni Marc Herrgott: Er soll als Geschäftsführer der Madsack Vertical das Geschäft mit Reisen weiter ausbauen. Warum er dafür die passenden Erfahrungen mitbringt.

Der 45- Jährige soll sich unter anderem der reichweitenstarken "Reisereporter"-Plattform an nehmen, die sich thematisch um den Urlaub dreht. Seit 2017 stellen dort Reisejournalisten und Social-Media-Experten Inhalte ein, die von innovativen Vermarktungskonzepten flankiert werden.

Operativ leitet Tobias Schäffer, Leiter Business Operations und Product Development, den "Reisereporter", unter dessen Dach auch alle Reise-Inhalte der Nachrichtenportale, Tageszeitungen und Anzeigenblätter der Madsack Mediengruppe gebündelt werden.

Mit Marc Herrgott bekommt er nun einen zentralen Vorgesetzten - mit viel einschlägigem Knowhow. Der neue Geschäftsführer kommt von Traffics, einem Technologie-Experten für die Touristikbranche, wo er Managing Director war. Zuvor stand Herrgott als Geschäftsführer in Diensten der Windrose Finest Travel GmbH und arbeitete auf leitenden Positionen für Alltours und Tui Deutschland.

Hintergrund: Zum Portfolio der Madsack Mediengruppe zählen 15 Zeitungstitel, das sogenannte RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND), reichweitenstarke Digitalangebote und 28 Anzeigenblätter. Vorsitzender der Geschäftsführung ist Thomas Düffert.

Exklusive Storys und aktuelle Personalien aus der Medien- und Kommunikationsbranche gibt es von Montag bis Freitag in unserem Newsletter "kressexpress". Kostenlos abonnieren.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.