Job des Tages: Thought Leader Communication (m/w/d) in Forchheim gesucht

05.06.2019
 
 

Die Siemens-Gesundheitstechnik-Tochter Siemens Healthineers möchte sich verstärken. Deshalb wird am Standort Forchheim ein Thought Leader Communication (m/w/d) gesucht.

Hinter der etwas blumigen Stellenausschreibung verbirgt sich der Wunsch, dass der künftige Stelleninhaber seinen Beitrag dazu leisten wird, das Unternehmen gegenüber wichtigen Entscheidungsträgern in den sozialen Medien als "Vordenker" zu positionieren. Dafür muss man gut über die aktuellen und künftigen Bedürfnisse der Kunden im Bezug auf Radiologie und Artificial Intelligence Bescheid wissen.

Gesucht wird daher ein ergebnisorientierter Social-Media-Profi mit exzellenten schriftlichen wie mündlichen Kommunikationsfähigkeiten und mit einschlägiger Erfahrung in der Entwicklung erfolgreicher digitaler und sozialer Medieninhalte und -strategien. Angesiedelt wird man im Team Marketing, Sales & Communications.

Dort wird man als Kanalstratege wirkungsvolle Inhalte für unterschiedliche Zielgruppen entwickeln, Social-Media-Beiträge recherchieren und schreiben sowie sich als echter Teamplayer kooperativ mit den Kollegen im Headquarter und den Regionen austauschen, um geeigneten Content zu erstellen.

Formale Voraussetzungen für eine erfolgreiche Bewerbung sind unter anderem ein Hochschulabschluss in Betriebswirtschaft, Wirtschaft oder einem vergleichbaren Bereich mit Fokus auf das Gesundheitswesen, die Medizin oder den Journalismus. Außerdem sollte man umfangreiche Kenntnisse über das Gesundheitswesen, idealerweise die Radiologie, mitbringen. Englisch muss man souverän in Wort und Schrift beherrschen.

Mehr Informationen zu diesem Job gibt es im Jobportal von kress.de.

Das Jobangebot von kress.de wird täglich aktualisiert. Die neuen Angebote und eine wöchentliche Übersicht können als eigener Job-Newsletter abonniert werden.                            

Sie haben einen Top-Job im Angebot? Hier können Sie inserieren.

 

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.