Bei Klambts Für Sie: Bartels löst Brinckman als Chefredakteurin ab - neue Posten für Schroeder und Radloff

11.06.2019
 

Im vergangenen Herbst hat die Mediengruppe Klambt vom Jahreszeitenverlag die Frauenzeitschrift "Für Sie" übernommen. Jetzt kommt es zu einem Chefredakteurswechsel.

Sabine Bartels übernimmt "mit sofortiger Wirkung" die Chefredaktion der "Für Sie". Sie verantwortete bislang über 14 Jahre als Chefredakteurin das Women's Weekly "Lea" (ebenfalls Klambt).

Gemeinsam mit Sabine Bartels wird ihre bisherige Stellvertreterin, Annette Schroeder, als Stellvertretende Chefredakteurin zur "Für Sie" wechseln.

Martina Radloff, bislang Stellvertretende Chefredakteurin der Programmzeitschriften der Mediengruppe Klambt, wechselt ab sofort in gleicher Position zur "Lea". Die Chefredakteursposition von "Lea" will Klambt in den nächsten Monaten neu besetzen

Die bisherige Chefredakteurin der "Für Sie", Julia Brinckman, verlässt das Unternehmen "in beiderseitigem Einvernehmen" (Klambt) und will sich neuen Aufgaben widmen.

Lars Rose, Verleger der Mediengruppe Klambt, zur Strategie: "Mit Sabine Bartels besetzen wir die Chefredaktion des Titels FÜR SIE mit einer uns seit vielen Jahren vertrauten, leidenschaftlichen Vollblutjournalistin, die das Profil des Heftes mit ihrem exzellenten Gespür für femininen Journalismus und den Schwerpunkten Mode, Beauty, Gesundheit und Glück weiter schärfen wird." Gemeinsam mit der neuen Chefredaktion und dem gesamten Redaktionsteam werde man in den kommenden Wochen die geplanten Investitionen in Ausstattung und Qualität vorantreiben. Rose dankt Julia Brinckman "herzlich für Ihren in den letzten Monaten in unserem Haus geleisteten Einsatz und wünscht ihr für die Zukunft "privat wie beruflich alles Gute".

Hintergrund: Die verkaufte Auflage der "Für Sie" lag im ersten Quartal 2019 bei 236.769 Exemplaren.

Exklusive Storys und aktuelle Personalien aus der Medien- und Kommunikationsbranche gibt es von Montag bis Freitag in unserem Newsletter "kressexpress". Kostenlos abonnieren.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.