Job des Tages: Volontär Text (m/w/d) in Ismaning bei München gesucht

14.06.2019
 

"Wir können Zeitschriften!", heißt es bei der Funke Mediengruppe ("Hörzu", "Bild der Frau", "Die Aktuelle"), selbstbewusst. Zur Unterstützung der Redaktionen "Frau im Spiegel" und "Frau im Spiegel Royal" wird am Standort in Ismaning ab sofort ein Volontär - Text (m/w/d) gesucht.

In der Jobbeschreibung heißt es:

"In der 2-jährigen Ausbildung erlernen Sie das journalistische Handwerk praxisorientiert in der Redaktion 'Frau im Spiegel' und 'Frau im Spiegel Royal' und legen damit den Grundstein für Ihre Karriere. Sie erfahren, wie man auf eine Story kommt, wie Sie den Kern herausarbeiten und die Geschichte aufbauen, wo diese im Heft am besten platziert wird und welche Größe angemessen ist. Sie nehmen an Fachseminaren an der Bayerischen Akademie der Presse und an innerbetrieblichen Schulungen teil. Hinzu kommen auch Praxiszeiten in anderen Bereichen des Verlages, wie z.B. Online, Fotoredaktion, andere Redaktionen. Sie kommen live zum Einsatz - auch in Promiinterviews - und sind aktiv in den Redaktionsalltag einbezogen.
Kompetente Fach- und Führungskräfte fördern und coachen Sie mit ehrlichem Feedback."

Bewerber kennen sich in der Welt der Promis, des Adels und der Sportler aus. Sie haben Abitur und ggf. schon ein relevantes Studium absolviert. Erste redaktionelle Erfahrungen aus Praktikum oder freier Mitarbeit kommen bei der Funke Mediengruppe gut an, genauso wie ein Gespür für Themen und Biss, sich dort reinzuarbeiten. Auch Facebook und Twitter sollten kein Neuland sein.

Mehr Informationen zu diesem Job gibt es im Jobportal von kress.de.

Das Jobangebot von kress.de wird täglich aktualisiert. Die neuen Angebote und eine wöchentliche Übersicht können als eigener Job-Newsletter abonniert werden.                            

Sie haben einen Top-Job im Angebot? Hier können Sie inserieren.

Ihre Kommentare
Kopf
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Kress Pro Magazin
2019/#10

Lesen Sie im aktuellen kress pro, dem Magazin für Führungskräfte bei Medien: Relotius-Affäre und Print-Online-Fusion: Wie Steffen Klusmann sein erstes Jahr beim 'Spiegel' überlebte. Dazu: Die besten Medienmanager, Chefredakteure und Newcomer 2019 - und Klambt-Verleger Lars Rose sagt im Strategiegespräch, wo er zukaufen möchte.

Inhalt konnte nicht geladen werden.