Die RPR-Familie trauert um ihren Geschäftsführer Kristian Kropp

17.06.2019
 

Die RPR Unternehmensgruppe trauert um ihren Geschäftsführer Kristian Kropp. Er sei am vergangen Samstag im Alter von nur 55 Jahren nach langer und schwerer Krankheit verstorben.

"In Momenten wie diesen halten wir inne und machen uns bewusst, wie vergänglich das Leben ist und dass uns die Augenblicke auf Erden nur befristet geschenkt werden", so Gesellschafter, Beirat, Geschäftsführung und Mitarbeiter der RPR Unternehmensgruppe in einer gemeinsamen Mitteilung.

Seit 1. Februar 2000 hat Kristian Kropp als Geschäftsführer von bigFM die Geschichte des Senders maßgeblich gestaltet und geprägt. Zum 1. Juni 2009 hat Kristian Kropp zusätzlich die Geschäftsführung bei Radio RPR übernommen und die Sendergruppe mit seinem Team auf die sich verändernde Medienlandschaft ausgerichtet.

"Bis zuletzt haben uns seine Menschlichkeit und sein stetiger Optimismus beeindruckt. Sein Enthusiasmus und sein Engagement für das Medium Radio wird uns bei RPR1. und bei bigFM fehlen. Unsere Gedanken sind bei ihm und seiner Familie", so die Gruppe zum Tod von Kristian Kropp.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.