xxx Aufrufe

Das Zeitreise-Ticket

Viele Berliner werden es bereits bemerkt haben, dass die BVG-Fahrkartenautomaten nicht mehr in gelber Farbe leuchten, sondern seit einiger Zeit schwarz sind. Was dahinter steckt, hat mit Netflix zu tun. Gleichzeitig mit Beginn der zweiten Staffel der Netflix-Serie Dark gab es am Freitag einen Ansturm auf die Ticketautomaten, um heiß begehrte Dark-Tickets zu ergattern. Zu gewinnen gab es ein Tagesticket, dass für den 21.6.2019 und den 21.6.2052 gültig ist, als auch ein 33-Jahresticket mit einer Gültigkeit von 33 Jahren. Die Anzeige ist eine gelungene Zusammenarbeit der Agenturen Granny und GUD.berlin für die Kampagne #weilwirdichlieben.

Sponsor:
BVG (Berliner Verkehrsbetriebe), Netflix
Agentur:
Granny und GUD.berlin
Zuerst gezeigt:
Juni 2019
Ihre Kommentare
Kopf
Kress Pro Magazin
2020/#02

Lesen Sie im aktuellen kress pro, dem Magazin für Führungskräfte bei Medien: Mit dpa-Chef Peter Kropsch steht die Agentur vor dem größten Umbau ihrer Geschichte. Was sich für die Kunden alles ändert. Dazu: Wie schlagen sich Steingarts Erben bei der Handelsblatt Media Group?

Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Kress Pro Magazin
2020/#02

Lesen Sie im aktuellen kress pro, dem Magazin für Führungskräfte bei Medien: Mit dpa-Chef Peter Kropsch steht die Agentur vor dem größten Umbau ihrer Geschichte. Was sich für die Kunden alles ändert. Dazu: Wie schlagen sich Steingarts Erben bei der Handelsblatt Media Group?

Inhalt konnte nicht geladen werden.