xxx Aufrufe

Horror-Waschgang für Flipper

Das Bild ein Eyecatcher, die Botschaft eine mahnende: Mikroplastik breitet sich in den Weltmeeren aus und schadet seinen Bewohnern. Die winzigen Teilchen, die durch jede Filteranlage rutschen, entstehen auch beim Waschen von Kunstfasern in der Waschmaschine. Daher appelliert die Organisation Marevivo Italia auf hohe Waschtemperaturen und Schleuderzahlen zu verzichten. Denn Flipper wird davon ganz schlecht im Meer. "Jeder Waschgang ist eine Tortur für die See" betitelt die Agentur Metaphora aus Rom die Kampagne.

25.06.2019
Sponsor:
Marevivo Italia
Agentur:
Metaphora, Rom
Wann und wo:
26.06.2019, AotW
Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.