Job des Tages: Junior Grafik Designer (m/w/d) mit UI/UX-Kenntnissen in München gesucht

27.06.2019
 
 

Die Agentur In a Nutshell freut sich auf einen kreativen Senkrecht- oder Durchstarter, der das hauseigene Art Department beflügelt. In München wird ein Junior Grafik Designer (m/w/d) mit UI/UX-Kenntnissen gesucht.

Dem künftigen Arbeitgeber schwebt ein kreativer Kopf vor, der sein Studium und möglicherweise schon ein Praktikum hinter sich gebracht hat und nun mit Profis statt mit Professoren zusammenarbeiten möchte. Wer bereits ein paar Berufsjahre hinter sich hat, sollte sich bei der Stelle, bei der es um digitale Projekte und Kanäle für eine Vielzahl von renommierten Unternehmen und Institution geht, erst recht aufhorchen.

Freuen darf man sich auf spannende Arbeiten in engem Austausch mit dem Art Director sowie konzentriertes und entspanntes Wirken in einem aufgeschlossenen interdisziplinären Team. Die Agentur ist von flachen Hierarchien sowie von Offenheit gegenüber neuen Impulsen und Ideen geprägt. Auf dynamisches Wachstum, vor allem bei Design-Aufgaben, kann man sich offenbar verlassen.

Job-Kandidaten sollten ein Studium im Bereich Kommunikationsdesign mit Schwerpunkt Multimedia erfolgreich abgeschlossen haben und sich für digitale Trends sowie die Herausforderungen der User Experience begeistern. Hervorragende gestalterische Fähigkeiten, die Extraportion Kreativität und Liebe zum Detail werden vorausgesetzt.

Bei der Arbeitsweise sollte man sich durch solide technische Kenntnisse, aber vor allem durch Zuverlässigkeit, Selbstständigkeit und Engagement auszeichnen. Teamgeist, ein sicheres Auftreten, ausgezeichnete Umgangsformen sowie sehr gute Englischkenntnisse sollten Selbstverständlichkeiten sein.

Mehr Informationen zu diesem Job gibt es im Jobportal von kress.de.

Das Jobangebot von kress.de wird täglich aktualisiert. Die neuen Angebote und eine wöchentliche Übersicht können als eigener Job-Newsletter abonniert werden.                            

Sie haben einen Top-Job im Angebot? Hier können Sie inserieren.

 

Ihre Kommentare
Kopf
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Kress Pro Magazin
2020/#01

Lesen Sie im aktuellen kress pro, dem Magazin für Führungskräfte bei Medien: Madsack-Chef Thomas Düffert sagt, wie er in den kommenden drei Jahren im Zeitungsgeschäft wachsen will. Dazu: Die vier Trends im US-Mediengeschäft -Digitale Abos von Zeitungen und Video-Streaming wachsen, das Werbegeschäft ist stabil.

Inhalt konnte nicht geladen werden.