Bauer holt Shafi Saxena als neue Führungskraft für die Online-Vergleichsplattformen

 

Eine Silicon-Valley-Expertin soll's für die Bauer Media Group richten: Bei den Vergleichsplattformen, darunter das Finanzportal Zmarta, löst Shafi Saxena den bisherigen Chef Björn Lander ab. Auch der Chief Financial Officer geht von Bord.

Neben Lander, der bei Bauer den Titel "President and Head of Business Area OCP (Onlince Comparison Platforms)" trugt, wird auch der für die Vergleichsplattformen zuständige CFO Joakim Lundqvist seinen Hut nehmen.

Shafi Saxena übernimmt Landers Aufgaben mit Wirkung zum 1. September, kommt aber schon zum 1. August an Bord, um einen sanften Übergang zu ermöglichen. Ein neuer CFO wird noch gesucht. Zum 1. Oktober übernimmt Agnieszka Anielska, bislang Head of New Business Development OCP Business Area bei Bauer, den Finanzposten zusätzlich interimistisch.

Zu Landers und Lundqvists Verdiensten zählt, dass sie Zmarta zu einer der führenden Vergleichsplattformen in den skandinavischen Staaten gemacht und bei Bauer das OCP-Geschäftsfeld erfolgreich aufgebaut haben. Trotzdem scheint nun offenbar bei Bauer der Wunsch nach frischem Wind vorzuherrschen.

Die neue Führungskraft Saxena kommt von der US-Westküste, wo sie zuletzt als strategische Beraterin tätig war. Auf ihrer eigenen Vita kann sie anführen, dass sie als Gründerin und Führungskraft für diverse Unternehmungen tätig war, darunter Microsoft, Unilever und PepsiCo.

Hintergrund: Bei Bauer fällt der Geschäftsbereich in die Zuständigkeit von COO Veit Dengler. CFO von Bauer ist Harald Jessen.

Exklusive Storys und aktuelle Personalien aus der Medien- und Kommunikationsbranche gibt es von Montag bis Freitag in unserem Newsletter "kressexpress". Kostenlos abonnieren.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.