Richter steigt zum Kommunikationschef von RTL auf - mehr Verantwortung auch für Kikillis und Strittmatter

 

Kürzlich erst hat der neue starke Mann Bernd Reichart die Führungsetagen in der RTL Mediengruppe kräftig umgebaut. Nun zeigt das auch an der PR-Front Konsequenzen. Claus Richter wird befördert. Mehr Verantwortung erhalten unter anderem seine Vox-Kollegin Julia Kikillis und Cornelius Strittmatter.

Der 51-jährige Claus Richter übernimmt als neuer Leiter Kommunikation von RTL Television nun offiziell die Aufgaben von Christian Körner, der im April Leiter der Gesamtkommunikation der Mediengruppe RTL Deutschland wurde. Der gelernte Journalist Richter war zuletzt Leitender Redakteur Fiction & Real Life in der RTL-Kommunikation. Außerdem führte er das RTL-Autorenteam, steuerte die Kommunikation der Pay-Kanäle und war Sprecher des Männersenders Nitro.

Seine Vox-Kollegin Julia Kikillis wird zusätzlich zu ihren bisherigen Aufgaben als Leiterin der Vox-Kommunikation nun auch Sprecherin des Streaming-Angebots TVNow. Eine echte Beförderung erfährt Cornelius Strittmatter. Der 31-Jährige war nach einem Studium in Sport sowie Medien- und Kommunikationsforschung zunächst Volontär in der Unternehmenskommunikation. Er steigt nun vom Redakteur zum Leiter Social Media & Community Management auf.

Außerdem wurden weitere neue Zuständigkeiten bei den Sparten- und Pay-Kanälen benannt: Markus Enzmann, Pressereferent bei Vox und dort auch weiterhin für das Erfolgsformat "Die Höhle der Löwen" zuständig, wird zusätzlich Nitro-Sendersprecher. Und die Pressereferentinnen Lisa von Söhnen und Alessia Gerkens aus dem n-tv-Kommunikationsteam werden zusätzlich zu ihren bisherigen Aufgaben Sendersprecherinnen von RTL Crime, RTL Living, RTL Passion und Geo Television.

Christian Körner freut sich, dass er die Kommunikationsabteilun mit "Teams aus jungen Kommunikationstaltenten und erfahrenen Profis in der Programm-PR" neu aufstellen konnte.

Hintergrund: CEO der Mediengruppe RTL Deutschland ist Bernd Reichart. RTL-Geschäftsführer ist Jörg Graf, an der Spitze von Vox steht seit kurzem Sascha Schwingel.

Exklusive Storys und aktuelle Personalien aus der Medien- und Kommunikationsbranche gibt es von Montag bis Freitag in unserem Newsletter "kressexpress". Kostenlos abonnieren.

Ihre Kommentare
Kopf
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Inhalt konnte nicht geladen werden.