Diese Köpfe sind jetzt gefragt: Kunz, Mögel, Linnenbrügger, Schellkopf, Kalka, Seim und Ott

 

Wir konnten wieder Profile aus der kress-Personendatenbank "Köpfe" mit Meldungen auf kress.de verknüpfen. Diese Seiten sind besonders gefragt.

Mitgliedermagazin "ADAC Motorwelt" bald von Burda: Chefredakteur Martin Kunz bleibt verantwortlich. Ab dem ersten Quartal 2020 wird das auflagenstarke Magazin in die Hände der Burda-Tochter BCN gegeben. Die wird sowohl für Produktion, Herstellung und Druck als auch für Redaktion, Vermarktung, Marketing und Distribution zuständig sein. Herausgeber bleibt weiterhin der ADAC und Chefredakteur Martin Kunz wird auch im kommenden Jahr weiterhin für die Inhalte verantwortlich sein.

Neue Doppelspitze beim Burda-Frauenmagazin "Freundin": Mateja Mögel und Anke Hellen werden Chefredakteurinnen. Zum 1. September werden die beiden die Chefredaktion von Nikolaus Albrecht übernehmen, der die Position nach sieben Jahren abgibt. "Wir haben diese Doppelspitze ausgewählt, weil uns die beiden mit ihren journalistischen Fähigkeiten, ihrer progressiven Sicht auf redaktionelles Arbeiten und ihrem ausgeprägten Verständnis für digitales Storytelling überzeugt haben – all dies ist für unsere Marke essenziell", so Manuela Kampp-Wirtz, CEO BurdaStyle.

Matthias Linnenbrügger wechselt die Seiten: Nach 20 Jahren Sportjournalismus wechselt der Sportchef der Hamburger Morgenpost zur Agentur "More than Sports". Sein Fachwissen für Kommunikation mit dem Schwerpunkt Sport soll er vor allem bei der PR Unit der Agentur einbringen. Schwerpunkt der Agentur sind die Vermarktung des frisch aufgestiegenen Basketballbundesligisten Hamburg Towers und diverse Produktionen und Veranstaltungen für den Multichannel Edel-Optics, u.a. mit Ex-Nationalspieler Jérôme Boateng, Sylvie Meis und Dieter Bohlen.

Führungswechsel beim Verlag "Werben & Verkaufen": Holger Schellkopf übernimmt von Jochen Kalka. Der langjähre Chefredakteur Kalka, der bereits seit 1992 mit einer kurzen Unterbrechung beim Verlag "W&V" tätig ist, wird das Unternehmen verlassen. Seinen Posten übernimmt der bisheriger Chefredakteur Digital, Holger Schellkopf. "Der Verlag war mein Leben, der Teamgeist in der Redaktion ist einmalig, dafür bin ich sehr dankbar", erklärt Kalka in seinen Abschiedsworten.

Neue Gemeinschaftsredaktion in Ostwestfalen: Thomas Seim wird Chefredakteur. Künftig erhalten die "Neue Westfälische", die "Lippische Landes-Zeitung", das "Mindener Tageblatt" und das "Haller Kreisblatt" überregionale und regionale Inhalte aus einer Gemeinschaftsredaktion aus Bielefeld. Chefredakteur dieser neuen Redaktion wird Thomas Seim, Chefredakteur der "Neuen Westfälischen".

Martin Ott verlässt Facebook: Der Europachef wechselt die Branche. Der Managing Director Northern Central and Eastern Europe des größten sozialen Netzwerks wird überraschend beim Büroflächen-Unternehmen We Company anheuern. Noch bis September wird Ott die Geschäftsentwicklung von Facebook in 34 europäischen Ländern, darunter die DACH-Region, leiten. "Ich habe in den letzten Jahren gespannt verfolgt, wie die We Company die Art und Weise verändert hat, wie wir arbeiten", kommentiert Ott den Wechsel.

kress.de-Tipp: Sie arbeiten in der Medien- und Kommunikationsbranche? Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.de und legen in der Personen-Datenbank "Köpfe" ein Profil an. Ihren Köpfe-Eintrag können Sie mit einem Passwort bequem selbst pflegen und aktualisieren. Mit Ihrem Profil können Sie sich auf kress.de - beispielsweise mit Kommentaren - präsentieren und sind zudem - wenn gewollt - auch im Netz leicht auffindbar.

Alle Neuzugänge bei den "Köpfen" finden Sie hier.

Exklusive Storys und aktuelle Personalien aus der Medien- und Kommunikationsbranche gibt es von Montag bis Freitag in unserem Newsletter "kressexpress". Kostenlos abonnieren.

Ihre Kommentare
Kopf
Weitere Beiträge zu diesem Thema
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Inhalt konnte nicht geladen werden.