Anna-Beeke Gretemeier und Florian Gless holen "Stern"-Blattmacher an Bord

 

Der Verlag Gruner + Jahr erweitert die Führungsriege in der Chefredaktion. Künftig bekommen die "Stern"-Chefredakteure Florian Gless und Anna-Beeke Gretemeier Unterstützung durch neue Blattmacher.

Erst Anfang des Jahres hatte der "Stern" den langjährigen Chefredakteur Christian Krug abgelöst und ihn durch die Doppelspitze aus Florian Gless, damals Co-Publisher bei der sogenannten "Wissens"-Community-of-Interest, sowie die damalige Stern.de-Chefredakteurin Anna-Beeke Gretmeier ersetzt.

Wie "Meedia" zuerst meldete, will der "Stern" nun eine neue Ebene einziehen und sie mit zwei neuen Blattmachern besetzen. Sie sollen offenbar aus eigenen G+J-Reihen rekrutiert werden. Der Flurfunk will wissen, dass zumindest ein Blattmacher aus der "Brigitte"-Redaktion stammen soll. Aktuell werden Kandidaten für die neu geschaffenen Stellen gesucht. Wer sie bekommt, ist noch offen.

Hintergrund: "Stern"-Publisher ist Frank Thomsen. CEO von Gruner + Jahr ist Julia Jäkel.

Exklusive Storys und aktuelle Personalien aus der Medien- und Kommunikationsbranche gibt es von Montag bis Freitag in unserem kressexpress. Kostenlos unseren Newsletter abonnieren.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.