Programmdirektor Hauser befördert Moosmayer beim SWR

31.07.2019
 

SWR-Programmdirektor Christoph Hauser regelt die Führung der Hauptabteilung Service und Familie neu. Anne Moosmayer löst Sylvia Storz ab. Warum Hauser Moosmayer befördert.

Anne Moosmayer (52) wird zum 1. August 2019 Leiterin der Hauptabteilung Service und Familie beim Südwestrundfunk (SWR) in Baden-Baden. Die Redaktionsleiterin von "Kaffee oder Tee" löst Sylvia Storz ab, die in den Ruhestand wechselt.

"Anne Moosmayer verfügt über einen großen Erfahrungsschatz - als Redakteurin, Autorin, Chefin vom Dienst und zuletzt als Redaktionsleiterin. Ihre kreativen Ideen und ihr kooperativer Führungsstil finden im SWR und darüber hinaus sehr hohe Anerkennung. Systematische Planung verbindet sie mit hoher Mitarbeitermotivation und persönlicher Begeisterung für die Sache", sagt Christoph Hauser, SWR-Programmdirektor Information, zu dem Führungswechsel.

Zur Person: Anne Moosmayer studierte von 1987 bis 1992 Betriebs- und Volkswirtschaftslehre, Politikwissenschaft und Rhetorik an der Eberhard-Karls-Universität in Tübingen. Bereits während dieser Zeit arbeitete sie beim SDR bei der Rundfunkwerbung, sowie im Vorabend- und Familienprogramm, zunächst als redaktionelle Mitarbeiterin sowie Redakteurin. Von 1992 bis 1994 war sie bei der Bavaria als Redakteurin beziehungsweise CvD des Disney Clubs im Einsatz. Daran anschließend hat Anne Moosmayer unter anderem das Kinder- und Jugendprogramm beim SDR mit aufgebaut. 2000 wurde sie als Redakteurin bei der damaligen SWR Hauptabteilung Unterhaltung / Journalistische Unterhaltung fest angestellt. Anne Moosmayer betreute zahlreiche Sendungen und Projekte in der Unterhaltung und im Entwicklungslabor für junge Formate. Dazu zählen Talksendungen wie "Der Samstagabend", "Sky Lights", Quizsendungen sowie zahlreiche Livesendungen und Dokumentationen. 2016 wurde sie Redaktionsleiterin der Sendung "Kaffee oder Tee".

Exklusive Storys und aktuelle Personalien aus der Medien- und Kommunikationsbranche gibt es von Montag bis Freitag in unserem Newsletter "kressexpress". Kostenlos abonnieren.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.