Munkes und Telschow steigen in GIM-Geschäftsführung auf

 

Das Heidelberger Unternehmen GIM Gesellschaft für Innovative Marktforschung hat künftig ein Vier-Köpfe-Führungsteam: Welche Rollen Jörg Munkes und Stephan Telschow in der Chef-Etage übernehmen.

Antrieb für die Umstrukturierung der Spitze des Marktforschers war der weitere Wachstumskurs und die langfristige Ausrichtung des Hauses. Munkes und Telschow sollen sich in der Geschäftsführung entsprechend einbringen: Sie werden beide für den Bereich "Strategic Business Development" zuständig sein. Bei Munkes liegt zusätzlich das Ressort Human Ressources, Telschow wird das Ressort Operations verantworten.

Damit hat die GIM nun eine Vierer-Mannschaft in der Geschäftsführung. Wilhelm Kampik ist für das Finance-Ressort zuständig, Stephan Teuber kümmert sich um "Marketing & Cooperations".

Der promovierte Sozial- und Persönlichkeitspsychologe Jörg Munkes arbeitet bereits seit 2003 für die GIM. Er war bislang Leiter des quantitativen Forschungsbereichs und über mehrere Jahre hinweg Mitglied des Management-Boards. Seine Stärken liegen in der sogenannten psychografischen Zielgruppen-, Werte- und Markenforschung.

Sein Kollege Stephan Telschow, ebenfalls promoviert als Sozialwissenschaftler, steht schon seit 15 Jahren in GIM-Diensten. Er leitete bisher seit 2008 das Berliner GIM-Büro. Außerdem war er als Corporate Director ebenfalls langjähriges Mitglied im Management-Board.

Stephan Teuber freut sich, die Geschäftsführung mit "zwei Kollegen zu erweitern, die die GIM schon seit vielen Jahren forscherisch und unternehmerisch erfolgreich mitgestaltet haben".

Hintergrund: Die Gesellschaft für Innovative Marktforschung ist ein international agierendes Marktforschungsunternehmen mit Sitz in Heidelberg und Niederlassungen in Berlin, Nürnberg, Wiesbaden, Lyon, Zürich und Shanghai. Seit über 30 Jahren erfolgreich auf dem Markt, mit über 180 MitarbeiterInnen und einem Umsatz von 29,3 Mio € (2018) zählt die GIM zu den zehn größten deutschen Fullservice-Marktforschungsinstituten.

Exklusive Storys und aktuelle Personalien aus der Medien- und Kommunikationsbranche gibt es von Montag bis Freitag in unserem kressexpress. Kostenlos unseren Newsletter abonnieren.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.