Verlag Aenne Burda: Franziska von Alvensleben und Ulrike Schulz neu in der Führung

01.08.2019
 

Der Verlag Aenne Burda verstärkt sein Führungsteam: Ulrike Schulz kommt zum 1. August als Sales Director Patterns zur Burda-Marke Burda Style. Neu an Bord ist außerdem Franziska von Alvensleben.

Ulrike Schulz war zuvor an verschiedenen Stationen im nationalen und internationalen Vertrieb in der Modebranche tätig. In ihrer neuen Position soll sie den B2B-Gesamtvertrieb der Burda Style Einzelschnittmuster und Nähhilfen leiten und ausbauen.

Franziska von Alvensleben ist ab sofort im Verlag Aenne Burda als Publishing Director für das Magazingeschäft tätig. Sie war zuvor als Verlagsleiterin bei Media Group Medweth im Vision Media und Madame Verlag tätig und bringt außerdem langjährige Erfahrung als Objekt- und Verlagsleiterin beim Bauer Verlag mit.

Henning Röper, CEO Burda Creative, zur Strategie: "Ulrike Schulz vereint umfassende Erfahrung in den Bereichen Sales, Produktmanagement und Marketing mit einer breiten Expertise in der internationalen und nationalen Modebranche. Durch die breite Verlagserfahrung von Franziska von Alvensleben versprechen wir uns wertvolle Impulse für unsere stetig wachsende Burda-Markenfamilie und die Entwicklung neuer Formate wie Messen und Events, bei denen unsere Marken und Produkte für die Konsumentinnen erlebbar werden." Mit den beiden Neubesetzungen will Röper die europäische Marktführerschaft von BurdaCreative im Handarbeitsbereich ausbauen.

Exklusive Storys und aktuelle Personalien aus der Medien- und Kommunikationsbranche gibt es von Montag bis Freitag in unserem kressexpress. Kostenlos unseren Newsletter abonnieren.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.