Gerhard Zeiler befördert Giorgio Stock bei WarnerMedia

02.08.2019
 

Gerhard Zeiler, Chief Revenue Officer im neu geschaffenen WarnerMedia-Konzern, gibt Giorgio Stock eine Hautprolle: Stock ist ab sofort President Distribution and Advertising Sales im europäischen und im Asia-Pazifik-Raum.

Giorgio Stock, der sein Büro in London hat, wird künftig von einem ganzen Führungskräfteteam unterstützt: Ricky Ow, President Turner Asia Pacific, Hervé Payan, CEO HBO Europe, and Jonathan Spink, CEO HBO Asia. Stock selbst berichtet an Gerhard Zeiler, den einstigen RTL-Chef, der seinen Posten als Chief Revenue Officer auch erst ein Paar Monate inne hat (kress.de berichtete).

Giorgi Stock wirkte seit April 2013 als President Turner EMEA und verantwortete dabei u.a.alle Kids- und Entertainment-Marken von Turner in dieser Region wie Cartoon Network, Boomerang, TNT und den Kinder-Streaming-Service Toonix. Stock kam nach einer 15-jährigen Karriere bei Disney zu Turner. Bei Disney hatte er Führungsrollen im Publishing- und Inhalte-Geschäft.

Hintergrund: Der Telekom-Riese AT&T hat den Medienkonzern Time Warner geschluckt und ihn in WarnerMedia umbenannt. Zur Familie gehört auch HBO.

Exklusive Storys und aktuelle Personalien aus der Medien- und Kommunikationsbranche gibt es von Montag bis Freitag in unserem kressexpress. Kostenlos unseren Newsletter abonnieren.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.