Job des Tages: Online-Redakteure (m/w/d) in Berlin gesucht

08.08.2019
 
 

Die Funke Mediengruppe möchte sich bei ihrer reichweitenstarken Mantelredaktion in der Friedrichstraße verstärken. Im Berlin werden aktuell gleich mehrere Online-Redakteure (m/w/d) gesucht.

Zum Einsatz kommen wird man in der Zentralredaktion, die täglich rund vier Millionen Tageszeitungsleser sowie monatlich 18 Millionen Unique User erreicht. An sieben Tage der Woche berichtet man dort über Politik, Wirtschaft, Ratgeber- und Wissensthemen sowie Vermischtes. Dabei arbeitet man crossmedial, aktuell und immer am Puls der Zeit.

Das Team der Funke Zentralredaktion treibt dabei die digitale Transformation dezidiert voran. Ziel ist es, die digitalen Bezahlangebote weiter auszubauen. Wer bei diesem Projekt mit an einem Strang ziehen kann, sollte sich nun bewerben. Aktuelle Vakanzen umfassen Jobs wie eine Stelle für einen Redakteur Tech/Ratgeber/Wissen, eine Redakteursstelle Print/Online, einen Redakteur Online und eine Volontär.

Mehr Informationen zu diesem Job gibt es im Jobportal von kress.de.

Das Jobangebot von kress.de wird täglich aktualisiert. Die neuen Angebote und eine wöchentliche Übersicht können als eigener Job-Newsletter abonniert werden.                            

Sie haben einen Top-Job im Angebot? Hier können Sie inserieren.

 

Ihre Kommentare
Kopf
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Kress Pro Magazin
2020/#01

Lesen Sie im aktuellen kress pro, dem Magazin für Führungskräfte bei Medien: Madsack-Chef Thomas Düffert sagt, wie er in den kommenden drei Jahren im Zeitungsgeschäft wachsen will. Dazu: Die vier Trends im US-Mediengeschäft -Digitale Abos von Zeitungen und Video-Streaming wachsen, das Werbegeschäft ist stabil.

Inhalt konnte nicht geladen werden.