Beförderung: Verena Letzner ist Geschäftsführerin von Plan.Net Neo

05.08.2019
 

Die Agentur für datenbasierte Integration von Content und Media, Plan.Net Neo, beruft Verena Letzner in die Geschäftsführung. Sie ist seit 2015 im Unternehmen und kam damals von Burda.

Verena Letzner erweitert die Geschäftsführung von Plan.Net Neo um Geschäftsführer Jan Woratschek und Thorsten Stork. Sie soll "Marketing Governance" als Geschäftsfeld etablieren und auch weiterhin für Kern- sowie Neugeschäft von Plan.Net NEO verantwortlich zeichnen.

Verena Letzner ist bereits seit 2015 bei der Plan.Net Gruppe tätig, zunächst als Teamlead Social Media Account Management, dann als Director Operations Content Management und zuletzt seit Oktober 2017 als Geschäftsleiterin bei Plan.Net Neo. Begonnen hatte die studierte Kulturwirtin ihre Karriere bei Hubert Burda Media, wo sie 2010 im Bereich Crossmedia Marketing startete und bis 2014 zum Senior Manager Social Media & eCommerce aufstieg. Dabei verantwortete Letzner die Social Media-Kommunikation von Marken wie Playboy, InStyle, Mein schöner Garten und Bunte.de.

Hintergrund: Hinter dem Begriff "Marketing Governance" steckt die Beratung internationaler Konzerne hinsichtlich des Setups, der Struktur sowie der Prozesse ihrer digitalen Marketingorganisation.

Die Plan.Net-Gruppe mischt im Markt der Digitalagenturen mit ihren 24 Standorten kräftig mit und ist Teil von Serviceplan. Weltweit arbeiten über 1.090 Mitarbeiter für Kunden wie BSH Hausgeräte, BMW, Media Markt, Consorsbank, Lufthansa und Reckitt Benckiser.

Exklusive Storys und aktuelle Personalien aus der Medien- und Kommunikationsbranche gibt es von Montag bis Freitag in unserem kressexpress. Kostenlos unseren Newsletter abonnieren.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.