Hoffmann und Campe: Kästner-Verleger Tim Jung wird Geschäftsführer

12.08.2019
 

Er übernimmt die wirtschaftliche und programmatische Verantwortung für den Verlag: Tim Jung wird zum 1. Oktober Geschäftsführer des Hoffmann und Campe Verlags. Jung hat in den vergangenen Jahren mehrere Verlage geführt und dabei Erich Kästner zu neuem Glanz verholfen.

Die Geschäftsleitung, Birgit Schmitz für das Programm und Stefanie Folle für den kaufmännischen Bereich und den Vertrieb, wird an Tim Jung berichten.

Jung führte in den vergangenen Jahren die Verlage Atrium, den Arche Literatur Verlag und den Atrium Kinderbuchverlag. Dort habe Jung Erich Kästner mit der Veröffentlichung des "Blauen Buchs", dem geheimen Kriegstagebuch von Erich Kästner, und einer neuen Edition des gesamten Kästner Werks wieder in den Kanon der erfolgreichsten deutschsprachigen Schriftsteller sowohl beim Buchhandel wie auch beim Publikum zurückgeholt, heißt es bei Hoffmann und Campe.

Der Verleger Thomas Ganske sagt zur Strategie: "Daniel Kampa hat mit der Erfindung des erfolgreichen Imprints Atlantik dem Hoffmann und Campe Verlag einen neuen Programmteil hinzugefügt und dadurch unter anderem Raum für das Taschenbuch bei Hoffmann und Campe geschaffen. Frau Schmitz und Frau Folle haben dessen Arbeit mit der Einführung der großen Simenon Taschenbuch Edition erfolgreich fortgesetzt. Tim Jung wird nun diese Aktivitäten zusammenführen und gemeinsam mit der Geschäftsleitung den traditionsreichen Hoffmann und Campe Verlag als wichtigen Autorenverlag weiterentwickeln."

Für Tim Jung ist es eine Ehre "in das Haus von Heinrich Heine, Siegfried Lenz und herausragenden Autorinnen und Autoren unserer Tage eintreten zu dürfen".

Exklusive Storys und aktuelle Personalien aus der Medien- und Kommunikationsbranche gibt es von Montag bis Freitag in unserem kressexpress. Kostenlos unseren Newsletter abonnieren.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.