Marktforscherin Alexandra Stein nimmt zentrale Rolle bei Ipsos ein

20.08.2019
 

Ipsos-Chef Martin Hellich hat die neue Position des Chief Client Officer geschaffen. Alexandra Stein nimmt sie bei dem  Markt- und Meinungsforschungsinstitut ein. Sie kommt von der GfK.

Alexandra Stein (49) ist ab sofort in einer Doppelfunktion als Chief Client Officer Germany und Head of Sales Europe bei Ipsos an Bord. Sie leitet zum einen übergreifend die deutsche Client Organisation von Ipsos und zum anderen verantwortet sie als Head of Sales Europe wichtige Kundenmandate.

Ihre 26 Jahre Marktforschungserfahrung hat die Marken- und Kommunikationsforscherin in verschiedenen Management-Positionen bei der GfK erworben. Zuletzt steuerte Stein bei der GfK alle Client Solutions und das Marketing Science-Team in Zentraleuropa.

"Alexandra Stein ist aus unserer Sicht mit ihrem Profil, ihrer umfassenden Erfahrung und ihrem Spirit die absolute Top Besetzung für diese zentrale Rolle. Sie verkörpert die ideale Kombination von exzellentem Client Service und Business Development sowie digitalem Know-How und wird unser Business weiter voranbringen", betont Martin Hellich, CEO von Ipsos.

Hintergrund: Ipsos, ein Markt- und Meinungsforschungsinstitut, beschäftigt in Deutschland rund 700 Mitarbeiter in Hamburg, Mölln, München, Nürnberg, Frankfurt und Berlin.

Exklusive Storys und aktuelle Personalien aus der Medien- und Kommunikationsbranche gibt es von Montag bis Freitag in unserem kressexpress. Kostenlos unseren Newsletter abonnieren.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.