Diese Köpfe sind jetzt gefragt: Schössler, Steinke, Horn, Trenn, Muche, Koslowski

 

Wir konnten wieder Profile aus der kress-Personendatenbank "Köpfe" mit Meldungen auf kress.de verknüpfen. Diese Seiten sind besonders gefragt.

Prominenter Neuzugang für Julia Schössler: Jochen Kalka wird Geschäftsführer der Agentur schoesslers. Agenturgründerin und Geschäftsführenden Gesellschafterin Julia Schössler freut sich sehr auf die Zusammenarbeit mit Kalka, der nach fast 20 Jahren als Chefredakteur innerhalb des Süddeutschen Verlags auf die Agenturseite wechselt. "Jochen Kalka wird unser Netzwerk hervorragend erweitern und uns durch seine Expertise auch inhaltlich super ergänzen. Unsere Kunden haben hohe Ansprüche in einem immer komplexeren, durch Technologie geprägten Umfeld, und sie schätzen unsere strategische Beratungskompetenz."

Beförderung bei den Funke-Portalen Der Westen, Thüringen24 und News38: Bettina Steinke wird stellvertretende Chefredakteurin. Am Standort Essen leitet sie den zentralen Newsdesk der Portale in den Bereichen News, Sport und Regionales. Dabei soll sie eng mit den Funke-Kollegen an den Redaktionsstandorten in Erfurt und Braunschweig zusammenarbeiten. Bei ihrer Arbeit im Ruhrgebiet geht es ihr "insbesondere um einen Ausbau der Reporter-Kapazitäten und den Aufbau von neuen Themenfeldern."

Marion Horn im Podcastinterview: "Ich finde, dass Chefredakteur oder Chefredakteurin zu sein wirklich der allergeilste Job der Welt ist. Da hat man tatsächlich einen großen Gestaltungsspielraum." Die Chefredakteurin der Bild am Sonntag sprach mit "inside pod - wie wollen wir arbeiten" über Führung und Macht. "Man hat die Mitarbeiter, die man verdient, man hat den Erfolg, den man verdient. Wenn es gut läuft, dann war es das Team, wenn es schlecht läuft, dann bist du schuld", sagt sie und zieht Parallelen zum Fußball. Auch dort sei schließlich selten die Mannschaft schuld, sondern es werde zuerst der Trainer ausgetauscht. "Das muss man mögen."

Ende einer Ära: Nach 14-jähriger Tätigkeit für die deutsche Radio-Holding der RTL Group geht Jan Trenn von Bord. Sein Amt als Geschäftsführer und CFO wird er schon zum 30. September niederlegen und das Unternehmen schließlich zum Jahresende verlassen. Nachfolger wird Stephan Schmitter, CEO der deutschen Radiogruppe. "Die letzten 14 Jahre – heute gefühlt eine Ewigkeit in einem Unternehmen – sind für mich wie im Flug vergangen, weil sich in dieser Zeit so viel für die Radiounternehmen verändert hat", lässt sich Jann Tren zitieren.

"Köpfe-Gespräch" mit Christian Muche: Der Unternehmer spricht über die Entwicklung vom Welt-Event dmexco und seiner neuen Konferenzreihe D:PULSE. Er verrät, wie er zusammen mit Frank Schneider die dmexco zu einem der weltweit wichtigsten Events der Digitalbranche entwickelte und was die beiden jetzt vorhaben. "Der Trend geht weg von anonymen Investitionen in große Ausstellerflächen hin zu kleineren, exklusiveren Kreisen, die persönlicher und intensiver sind", resümiert er die aktuelle Entwicklung.

Neue Führungsaufgaben bei der VRM-Mediengruppe: Bernd Koslowski und Michael Emmerich erhalten mehr Verantwortung. Koslowski übernimmt die Bereiche Herstellung, Druck und Logistik innerhalb der VRM-Geschäftsleitung. Er verfüge über viele Jahre Kompetenz im Bereich Logistik und werde aufgrund der Schnittstellen der Logistik zum Versand bei VRM Druck auch die anstehende Ersatz-Investition in eine neue Versandanlage verantwortlich begleiten. Emmerich trägt ab 1. September die Verantwortung für die Bereiche Vermarktung B2B, B2C, Marketing und Business Intelligence.

kress.de-Tipp: Sie arbeiten in der Medien- und Kommunikationsbranche? Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.de und legen in der Personen-Datenbank "Köpfe" ein Profil an. Ihren Köpfe-Eintrag können Sie mit einem Passwort bequem selbst pflegen und aktualisieren. Mit Ihrem Profil können Sie sich auf kress.de - beispielsweise mit Kommentaren - präsentieren und sind zudem - wenn gewollt - auch im Netz leicht auffindbar.

Alle Neuzugänge bei den "Köpfen" finden Sie hier.

Exklusive Storys und aktuelle Personalien aus der Medien- und Kommunikationsbranche gibt es von Montag bis Freitag in unserem Newsletter "kressexpress". Kostenlos abonnieren.

Ihre Kommentare
Kopf
Weitere Beiträge zu diesem Thema
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Inhalt konnte nicht geladen werden.