Matthias Patzak geht als Digital-Topmanager zu HSE24

 

Der Shopping-Sender HSE24 baut seine Geschäftsführung aus: Zukm 1. September übernimmt Matthias Patzak die Position eines Chief Digital Officers. Was das Homeshopping-Unternehmen damit forcieren möchte.

Die Position für den 43-Jährigen wird neu geschaffen. Sie gilt als Schlüsselposition, um die Digitalisierung des erfolgreichen Geschäftsmodells weiter vorantreiben. Zu Patzaks Hauptaufgabe zählt nun, neue digitale Erlebnisse entlang der Customer Journey zu schaffen, um damit auf die sich ändernden Kundenbedürfnisse zu reagieren.

Der Fokus liegt vor allem auf mobilen Angeboten, die curated- und influencer-basiertes Shopping mit dem einzigartigen Produktsortiment kombinieren. Matthias Patzak wird dabei als Schnittstelle zwischen Strategie, Unternehmensentwicklung, Marketing und Technologie fungieren, wie das Unternehmen aus München-Ismaing mitteilt.

Der Neuzugang bringt umfassende Erfahrung in der IT- und E-Commerce-Branche mit. Seit 2017 ist er als Executive Advisor tätig. Zuvor war der studierte Wirtschaftsinformatiker mehrere Jahre Vice President IT bei der AutoScout24 GmbH. Zu seinen weiteren beruflichen Stationen zählen Führungspositionen bei der Gutefrage.net GmbH und der Pharmatechnik GmbH & Co. KG. Seine Karriere startete er als Consultant bei  der Unternehmensberatung KPMG (heute BearingPoint GmbH).

Als einen "digital Vordenker" bezeichnet ihn Richard Reitzner, Chairman und Aufsichtsratsvorsitzender von HSE24.

Exklusive Storys und aktuelle Personalien aus der Medien- und Kommunikationsbranche gibt es von Montag bis Freitag in unserem kressexpress. Kostenlos unseren Newsletter abonnieren.

Ihre Kommentare
Kopf
Kress Pro Magazin
2020/#02

Lesen Sie im aktuellen kress pro, dem Magazin für Führungskräfte bei Medien: Mit dpa-Chef Peter Kropsch steht die Agentur vor dem größten Umbau ihrer Geschichte. Was sich für die Kunden alles ändert. Dazu: Wie schlagen sich Steingarts Erben bei der Handelsblatt Media Group?

Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Kress Pro Magazin
2020/#02

Lesen Sie im aktuellen kress pro, dem Magazin für Führungskräfte bei Medien: Mit dpa-Chef Peter Kropsch steht die Agentur vor dem größten Umbau ihrer Geschichte. Was sich für die Kunden alles ändert. Dazu: Wie schlagen sich Steingarts Erben bei der Handelsblatt Media Group?

Inhalt konnte nicht geladen werden.