Jobs des Tages: Chefredakteur und Stellvertretender Chefredakteur (m/w) in München gesucht

27.08.2019
 
 

Der Verlag GeraNova Bruckmann, neue Heimat der National Geographic-Magazine, baut eine neue Redaktion auf. Daher werden zum nächstmöglichen Zeitpunkt in München unter anderem ein Chefredakteur und ein Stellvertretender Chefredakteur (m/w) gesucht.

Wie aktuell bekannt wurde, wird das dynamische, inhabergeführte Medienhaus, das sich in den Themenwelten Travel, Home und Hobby bewegt, von 2020 neuer deutscher Partner der National Geographic Society und als solcher Verleger international renommierter Magazine wie "National Geographic" und "National Geographic Travel".

Für das Team, das neu aufgebaut wird, müssen schon bald gleich mehrere Positionen besetzt werden - allen voran benötigt man in München einen Chefredakteur für die Blattplanung. Außerdem werden ein Stellvertretender Chefredakteur, Redakteure für die Wissensbereiche Natur, Wissenschaft und Archäologie sowie ein Verantwortlicher Grafiker und ein Freier Bildredakteur gesucht.

Auf die Bewerber warten spannende, vielseitige Aufgaben in einem hochmotivierten, sympathischen Team. Alle Stellen können sowohl in Voll- als auch in Teilzeit ausgefüllt werden.

Mehr Informationen zu diesem Job gibt es im Jobportal von kress.de.

Das Jobangebot von kress.de wird täglich aktualisiert. Die neuen Angebote und eine wöchentliche Übersicht können als eigener Job-Newsletter abonniert werden.                            

Sie haben einen Top-Job im Angebot? Hier können Sie inserieren.

 

Ihre Kommentare
Kopf
Kress Pro Magazin
2020/#02

Lesen Sie im aktuellen kress pro, dem Magazin für Führungskräfte bei Medien: Mit dpa-Chef Peter Kropsch steht die Agentur vor dem größten Umbau ihrer Geschichte. Was sich für die Kunden alles ändert. Dazu: Wie schlagen sich Steingarts Erben bei der Handelsblatt Media Group?

Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Kress Pro Magazin
2020/#02

Lesen Sie im aktuellen kress pro, dem Magazin für Führungskräfte bei Medien: Mit dpa-Chef Peter Kropsch steht die Agentur vor dem größten Umbau ihrer Geschichte. Was sich für die Kunden alles ändert. Dazu: Wie schlagen sich Steingarts Erben bei der Handelsblatt Media Group?

Inhalt konnte nicht geladen werden.