Ex-P7S1-Einkaufschef Rüdiger Böss startet bei Constantin Film durch

 

In der TV- und Filmbranche dürfte kaum ein Zweiter über ein dickeres Telefon-Adressen-Verzeichnis als Rüdiger Böss verfügen. Und so wurde nicht nur in München lange spekuliert, wo der langjährige Chef-Einkäufer von ProSiebenSat.1 landet. Nun fängt er im November bei Constantin Film an - als Produzent.

Standesgemäß übernimmt der bestens vernetzte Hollywood-Experte bei Constantin Pictures, einer Tochtergesellschaft von Constantin Film International, auch einen Posten im Geschäftsführungsteam. Bei Constantin Film wird der 55-Jährige als Produzent Filme für Kino und TV auf den Weg bringen.

Rüdiger Böss kommt von der ProSiebenSat.1 Media SE, für die er von 1993 bis 2018 in verschiedenen Positionen tägig war. Seit 2007 verantwortete er als "Executive Vice President Group Content Acquisitions & Ales" die Verhandlungen über den Erwerb von Lizenzfilmen und -serien für die gesamte Gruppe. Böss schloss während seiner ProSiebenSat.1-Zeit langfristige Output-Deals mit großen Hollywood-Studios ab und brachte unter anderem Programm-Highlights wie "The Big Bang Theory", aber auch "The Hunger Games" nach Deutschland.

"Beim Einkauf habe ich mich oft über schlechte Filme und Serien geärgert", gibt Rüder Böss mit der ihm eigenen launigen Lakonie zu Protokoll. "Jetzt muss ich selbst mal ran und zeigen, ob ich es kann."

Von Böss' Können ist Martin Moszkowicz, Vorstandsvorsitzender der Constantin Film, natürlich voll überzeugt. Der Neuzugang werde "mit seiner Erfahrung, seinem Knowhow und seiner Leidenschaft für Inhalte das Kreativteam der Constantin Film bereichern udn unsere Position in einer sich ständig verändernden Medienlandschaft ausbauen".

Hintergrund: Constantin Film, gegründet 1950 in München, hat nach eigenen Angaben 36 der 100 erfolgreichsten deutschen Filme der letzten 20 Jahre in die Kinos gebracht - darunter Blockbuster wie "Der Schuh des Manitu" und die "Fack Ju Göhte"-Reihe. Vorstandsvorsitzender ist Martin Moskowicz.

Exklusive Storys und aktuelle Personalien aus der Medien- und Kommunikationsbranche gibt es von Montag bis Freitag in unserem kressexpress. Kostenlos unseren Newsletter abonnieren.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.