Gunnar Hamm steuert die Kreativ-Abteilungen der Appsfactory

 

Eine Führungskraft mit übergreifenden Aufgaben hat sich die Appsfactory mit Hauptsitz in Leipzig geangelt: Warum Gunnar Hamm die neu geschaffene Position eines Directors Creation and User Experience erhält.

Der erfahrene Agentur-Kreative wird die Leitung des 20-köpfigen Design- und Konzeptteams übernehmen, das über alle vier Standorte verteilt ist. Außerdem verantwortet Hamm die strategische Weiterentwicklung der Agentur in allen Konzept- und Design-Fragen. Dabei soll sich der 47-Jährige auch die Workflows vornehmen.

Gunnar Hamm bringt über 20 Jahre einschlägiges Berufs-Knowhow mit. Er kommt vom Mitbewerber Cellular, wo er seit 2011 Creative Director war. In dieser Funktion übernahm er die kreative Leitung bei Designprojekten für unter anderem das ZDF, Budnikowsky und TUI Cruises. Zuvor hatte er als Freelancer  für Agenturen wie Neteye, Neue Digitale, Jung von Matt/Next, DDB Tribal, Elephant Seven und Proximity Hamburg gearbeitet.

Hintergrund: Die Appsfactory gilt als eine der führenden Spezialagenturen Deutschlands für die kundenzentrierte digitale Transformation. Wichtige Kunden sind die Deutsche Bahn, die "FAZ", Karstadt, der NDR, Porsche, Samsung und Swiss Re. Die Gruppe, die Niederlassungen in Leipzig, Hamburg, Erfurt und München unterhält, beschäftigt mittlerweile über 180 Mitarbeiter. Geschäftsführer sind Roman Belter, Rolf Kluge und Alexander Trommen.

Exklusive Storys und aktuelle Personalien aus der Medien- und Kommunikationsbranche gibt es von Montag bis Freitag in unserem Newsletter "kressexpress". Kostenlos abonnieren.

Ihre Kommentare
Kopf
Kress Pro Magazin
2020/#03

Lesen Sie im aktuellen kress pro, dem Magazin für Führungskräfte bei Medien: Was Deutschlands erfahrenster Medienberater Rolf-Dieter Lafrenz jetzt empfiehlt. Dazu: Was die Corona-Krise für die Medienbranche bedeutet.

Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Kress Pro Magazin
2020/#03

Lesen Sie im aktuellen kress pro, dem Magazin für Führungskräfte bei Medien: Was Deutschlands erfahrenster Medienberater Rolf-Dieter Lafrenz jetzt empfiehlt. Dazu: Was die Corona-Krise für die Medienbranche bedeutet.

Inhalt konnte nicht geladen werden.