Matthias Oden übernimmt Führungsaufgaben bei Meedia

10.09.2019
 

Der Mediendienst Meedia stellt sich nach dem Abgang von Chefredakteur und Geschäftsführer Georg Altrogge neu auf. Matthias Oden wird Chefredakteur. Zugleich verlegt Meedia seinen Redaktionssitz von Hamburg nach München.

Sechs Monate nach der Übernahme will Verleger Timo Busch den Mediendienst Meedia neu aufstellen und ausrichten. Matthias Oden wird Chefredakteur des ehemaligen Nachrichtenportals der Handelsblatt Media Group. Oden soll die inhaltliche Verantwortung tragen und – gemeinsam mit Susanne Hübner, die bereits seit Mai 2019 bei Meedia an Bord ist und die kommerzielle Entwicklung verantwortet, die Funktion des Managing Director übernehmen. Der Redaktionssitz wird von Hamburg nach München verlegt.

Für das Frühjahr 2020 kündigt Verleger Busch einen Relaunch an. Im Zuge dessen werde Meedia neben dem bisherigen Schwerpunkt auf Medienthemen auch gleichberechtigt über aktuelle Entwicklungen bei Marken und Agenturen berichten.

"Meedia wird nicht länger nur eine Website bleiben, stattdessen wird der heutige Online-Auftritt Teil eines umfangreicheren Angebots. Ziel ist es, das bisherige Nachrichtenportal zu einem kanalübergreifenden Wirtschaftsmagazin für Medien- und Markenmacher weiterzuentwickeln", betont der neue Chefredakteur Matthias Oden.

Zu den Personen:

Susanne Hübner hat nach Stationen bei Marquard Media, Gruner + Jahr, der Verlagsgruppe Milchstrasse, Attic Futura und Egmont als Interim-Manager (u. a. für Burda) gearbeitet und 2011 die Verantwortung für den Vermarktungsbereich der damaligen G+J Entertainment Media übernommen. Von 2014 bis April 2019 hat sie als COO gemeinsam mit Verleger Timo Busch das von ihm erworbene Unternehmen unter das Dach von Busch & Glatz integriert.

Matthias Oden volontierte bei der Financial Times Deutschland und arbeitete anschließend als Redakteur für die G+J Wirtschaftsmedien, bevor er 2013 die Redaktionsleitung von Business Punk übernahm. Darauf folgten zwei Jahre als stellvertretender Chefredakteur des Fachmagazins Werben & Verkaufen (Süddeutscher Verlag). Seit 2017 ist er als Content Director für die Agenturgruppe C3 von Hubert Burda Media tätig.

Hintergrund: Meedia wurde 2008 vom ehemaligen Milchstrasse-Verleger Dirk Manthey gegründet. Von 2013 bis Anfang 2019 gehörte das Angebot zur Handelsblatt Gruppe. Inzwischen ist die Meedia GmbH eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von Busch & Glatz, einem Unternehmen, zu dessen Portfolio auch Blickpunkt:Film oder MusikWoche zählen.

Exklusive Storys und aktuelle Personalien aus der Medien- und Kommunikationsbranche gibt es von Montag bis Freitag in unserem kressexpress. Kostenlos unseren Newsletter abonnieren.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.