Schleunung steigt bei iq media zur Geschäftsführerin auf - Knieß geht

11.09.2019
 

Der Vermarkter der DvH Medien, iq media, bekommt eine neue, alleinige Geschäftsführerin: Julia Schleunung. Sie löst Stefan Knieß ab, der das Unternehmen verlässt.

Die Düsseldorfer Vermarkter iq media will sich künftig sich künftig auf die Medien Die Zeit, das Handelsblatt, die WirtschaftsWoche, das Magazin ada und den Tagesspiegel konzentrieren. Die langjährige Zusammenarbeit mit dem VDI Verlag wurde am 1. Juli 2019 beendet.

Julia Schleunung übernimmt zum 1. Oktober 2019 das Ruder. Sie wirkte die letzten beiden Jahre als Sales Director der iq media und überzeugte mit "hohem Engagement". Der bisherige Geschäftsführer der iq media, Stefan Knieß, möchte sich in Zukunft neuen Aufgaben außerhalb der iq media zuwenden.

Neuer Director Account Management National wird Nicolas Gauert, der zuletzt als Head of Account Management das Düsseldorfer Büro leitete. Das internationale Geschäft verantwortet weiterhin Gerda Gavric-Hollender als Director Sales International Print.

Exklusive Storys und aktuelle Personalien aus der Medien- und Kommunikationsbranche gibt es von Montag bis Freitag in unserem kressexpress. Kostenlos unseren Newsletter abonnieren.

Ihre Kommentare
Kopf
Kress Pro Magazin
2020/#02

Lesen Sie im aktuellen kress pro, dem Magazin für Führungskräfte bei Medien: Mit dpa-Chef Peter Kropsch steht die Agentur vor dem größten Umbau ihrer Geschichte. Was sich für die Kunden alles ändert. Dazu: Wie schlagen sich Steingarts Erben bei der Handelsblatt Media Group?

Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Kress Pro Magazin
2020/#02

Lesen Sie im aktuellen kress pro, dem Magazin für Führungskräfte bei Medien: Mit dpa-Chef Peter Kropsch steht die Agentur vor dem größten Umbau ihrer Geschichte. Was sich für die Kunden alles ändert. Dazu: Wie schlagen sich Steingarts Erben bei der Handelsblatt Media Group?

Inhalt konnte nicht geladen werden.